Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Nietzsche-Studien

Internationales Jahrbuch für die Nietzsche-Forschung

Ed. by Emden, Christian J. / Heit, Helmut / Lemm, Vanessa / Zittel, Claus / Abel, Günter / Stegmaier, Werner

1 Issue per year


CiteScore 2016: 0.05

SCImago Journal Rank (SJR) 2016: 0.100
Source Normalized Impact per Paper (SNIP) 2016: 0.119

Online
ISSN
1613-0790
See all formats and pricing
More options …
Volume 42, Issue 1 (Nov 2013)

Issues

Ursprungskritik. Nietzsches Anfänge und die Ursprünge der Rhetorik

Peter Schnyder
Published Online: 2013-11-28 | DOI: https://doi.org/10.1515/niet.2013.42.1.1

Zusammenfassung

Zu Nietzsches Metaphysik-Kritik gehört seine Kritik am Konzept eines selbstidentischen Ursprungs. Sie wird gemeinhin mit dem mittleren und späteren Werk, das heißt mit dem Werk des ‚Genealogen‘ in Verbindung gebracht. Wie sich allerdings vor allem im Blick auf Nietzsches Beschäftigung mit der Rhetorik in der ersten Hälfte der 1870er Jahre zeigt, kann bereits im Frühwerk beobachtet werden, wie er Anfang und Ursprung als einen Plural von Anfangen und Ursprüngen denkt. Darauf wurde zwar, insbesondere von poststrukturalistischer Seite, schon hingewiesen. Doch der Fokus blieb dabei beschrankt auf die Problematik der rhetorischen Tropen und Figuren. Hier soll die Frage des Ursprungs umfassender in den Blick genommen werden. Von besonderem Interesse sind in diesem Zusammenhang neben den Rhetorik-Vorlesungen Nietzsches auch die „öffentlichen Reden“, die der junge Professor 1872 unter dem Titel Ueber die Zukunft unserer Bildungsanstalten gehalten hat.

Abstract

An integral part of Nietzsche’s critique of metaphysics lies in his critique of the concept of ‘origin’. Generally, this critique has been regarded as related to the middle and late work, i.e. to Nietzsche’s work as ‘genealogist’. But Nietzsche’s study of rhetoric in the first half of the 1870s unfolds a concept of ‘beginning’ and ‘origin’ as a plural of ‘beginnings’ and ‘origins’ already in the early works. To be sure, this has already been pointed out (especially) from a poststructuralist point of view. Whereas that focus had been limited to the problem of rhetorical tropes and figures, the present paper treats the question of origin in a more general way. Of particular interest in this respect are not only Nietzsche’s lectures on rhetoric, but also the „public speeches“ delivered by the young academic professor in 1872 under the title Ueber die Zukunftunserer Bildungsanstalten.

Schlagwörter : Anfang; Ursprung; Wiederholung; Serie; Rhetorik; Ueber die Zukunftunserer Bildungsanstalten

Keywords : Beginning; Origin; Repetition; Series; Rhetoric; Ueber die Zukunft unsererBildungsanstalten

About the article

Published Online: 2013-11-28

Published in Print: 2013-11-01


Citation Information: Nietzsche-Studien, ISSN (Online) 1613-0790, ISSN (Print) 0342-1422, DOI: https://doi.org/10.1515/niet.2013.42.1.1.

Export Citation

© 2013 by Walter de Gruyter GmbH & Co.. Copyright Clearance Center

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in