Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
Volume 26, Issue 3

Issues

Verfügbarkeits- und Zuverlässigkeitsanalyse informationstechnischer Systeme in der Produktion

R. Bähre
Published Online: 2008-01-07 | DOI: https://doi.org/10.1515/PIKO.2003.150

Die Informations- und Kommunikationstechnik ist heute zu einem unverzichtbaren Bestandteil in nahezu allen Bereichen geworden. Dieser Trend ist noch lange nicht abgeschlossen. Mit dem verstärkten Einsatz von Informations- und Kommunikationssystemen innerhalb übergeordneter Systeme wächst aber auch die Abhängigkeit von diesen Systemen [EFLM99]. Insbesondere vor dem Hintergrund des Einsatzes in kritischen Systemen ist es unabdingbar, dass die Systeme über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg die an sie gestellten Anforderungen erfüllen können und beherrschbar bleiben. Eine notwendige Voraussetzung dafür ist die Planung dieser Systeme mit vorhersagbaren Eigenschaften. Das Spektrum der Anforderungen an solche Systeme ist sehr breit und geht über die Bereitstellung der reinen Funktionalität hinaus. So spielt die Frage der Qualität, also z.B. wie gut die Systeme ihre Funktion erfüllen, eine mindestens ebenso wichtige Rolle wie die Funktionalität selbst. Qualität ist anhand von geeigneten Kenngrößen quantifizierbar bzw. über geeignete Maßnahmen projektierbar [BKLW95, BKW97, Barb98]. Qualität bedeutet, dass man zu Systemeigenschaften wie z.B. Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit, Leistung nicht nur qualitative, sondern auch quantitative und vor allem nachvollziehbare und belegbare Aussagen machen kann. Dazu benötigt man, insbesondere bei einem ingenieurmäßigen Vorgehen, geeignete Modelle, Methoden und Werkzeuge sowie geeignete Vorgehensweisen bei deren Anwendung.

About the article

Published Online: 2008-01-07

Published in Print: 2003-09-01


Citation Information: Praxis der Informationsverarbeitung und Kommunikation, Volume 26, Issue 3, Pages 150–159, ISSN (Print) 0930-5157, DOI: https://doi.org/10.1515/PIKO.2003.150.

Export Citation

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in