Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Public Health Forum

Forschung - Lehre - Praxis

Ed. by Huber, Monika / Blättner, Beate / Hollederer, Alfons / Kula, Antje / Kuntz, Benjamin / Loss , Julika / Plaumann, Martina / Pundt, Johanne / Räbiger, Jutta / Reschauer, Georg / Schott, Thomas / Siegel, Achim / Spallek, Jacob / Steinhauser, Tanja / Walter, Ulla / Wildner, Manfred / Wolfram, Nicole


CiteScore 2017: 0.09

SCImago Journal Rank (SJR) 2017: 0.137
Source Normalized Impact per Paper (SNIP) 2017: 0.107

Online
ISSN
1876-4851
See all formats and pricing
More options …
Volume 16, Issue 2

Issues

Gesundheitliche Ungleichheit in Deutschland

Rolf Rosenbrock
  • Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) Forschungsgruppe Public Health Reichpietschufer 50 10785 Berlin
  • Email
  • Other articles by this author:
  • De Gruyter OnlineGoogle Scholar
Published Online: 2015-01-09 | DOI: https://doi.org/10.1016/j.phf.2008.04.001

Literaturverzeichnis

  • Gerlinger Thomas, 2007

    Gerlinger T., Soziale Ungleichheit von Gesundheitschancen: Anmerkungen zum Beitrag der Gesundheitspolitik, Diskussionspapier 2007-2 des Instituts für Medizinische Soziologie, Fachbereich Medizin der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main, 2007.Google Scholar

  • Richter et al., 2006

    Richter M, Hurrelmann K, Herausgeber. Gesundheitliche Ungleichheit. Grundlagen, Probleme, Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften; 2006.Google Scholar

  • Rosenbrock and Gerlinger Th, 2006

    Rosenbrock R, Gerlinger T. Gesundheitspolitik. Eine systematische Einführung 2. Aufl. Bern usw: Hans Huber Verlag; 2006.Google Scholar

  • Rosenbrock and Michel, 2007

    Rosenbrock, R.; Michel, C.: Primäre Prävention. Bausteine einer systematischen Gesundheitspolitik, 2007, Medizinisch-wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin

  • Sachverständigenrat, 2002

    Sachverständigenrat für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen. Bedarfsgerechtigkeit und Wirtschaftlichkeit. Gutachten 2000/2001. Baden-Baden: Nomos-Verlagsgesellschaft, insbesondere Band I: Zielbildung, Prävention, Nutzerorientierung und Partizipation, 2002.Google Scholar

  • Sachverständigenrat, 2003

    Sachverständigenrat für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen. Finanzierung, Nutzerorientierung und Qualität. Gutachten 2003. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, insbesondere Kapitel 5: Sicherung der Qualität in Prävention und Rehabilitation, 2003.Google Scholar

  • Sachverständigenrat, 2006

    Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen. Koordination und Qualität im Gesundheitswesen. Gutachten 2005. Stuttgart: Kohlhammer Verlag; insbesondere Kapitel 3: Sozioökonomischer Status und Verteilung von Mortalität, Morbidität und Risikofaktoren, Kap. 4: Strategien der Primärprävention, 2006.Google Scholar

  • Sachverständigenrat, 2007

    Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen. Kooperation und Verantwortung. Voraussetzungen einer zielorientierten Gesundheitsversorgung. Gutachten 2007. Berlin: Mimeo, insbesondere Kap. 6: Primärprävention in vulnerablen Gruppen, 2007.Google Scholar

  • Wendt and Wolf, 2006

    Wendt, C.; Wolf, Chr.: Herausgeber. Soziologie der Gesundheit, Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderheft 46, 2006, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden

About the article

Published Online: 2015-01-09

Published in Print: 2008-07-01


Citation Information: Public Health Forum, Volume 16, Issue 2, Pages 2–4, ISSN (Online) 1876-4851, ISSN (Print) 0944-5587, DOI: https://doi.org/10.1016/j.phf.2008.04.001.

Export Citation

© 2015 by Walter de Gruyter Berlin/Boston.Get Permission

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in