Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Public Health Forum

Forschung - Lehre - Praxis

Ed. by Huber, Monika / Blättner, Beate / Hollederer, Alfons / Kula, Antje / Kuntz, Benjamin / Loss , Julika / Plaumann, Martina / Pundt, Johanne / Räbiger, Jutta / Reschauer, Georg / Schott, Thomas / Siegel, Achim / Spallek, Jacob / Steinhauser, Tanja / Walter, Ulla / Wildner, Manfred / Wolfram, Nicole


CiteScore 2018: 0.13

SCImago Journal Rank (SJR) 2018: 0.131
Source Normalized Impact per Paper (SNIP) 2018: 0.143

Online
ISSN
1876-4851
See all formats and pricing
More options …
Volume 27, Issue 1

Issues

Sexualisierte Gewalt an Kindern in Institutionen

Sexual abuse in institutions

Sonya Mayoufi / Max Mehrick / Alexandra Retkowski
Published Online: 2019-03-07 | DOI: https://doi.org/10.1515/pubhef-2018-0140

Zusammenfassung

Sexueller Missbrauch in Institutionen stellt ein besonders schwerwiegendes Versagen des staatlichen Kinderschutzes dar. Die Folgen für die Betroffenen sind häufig sehr erheblich und bleiben lebenslänglich. Daher ist die Entwicklung von umfassenden Präventions- und Interventionsmaßnahmen und von Aufarbeitungsbemühungen so wie sie in Schutzkonzepten gegen sexualisierte Gewalt in Institutionen konzeptionell angelegt sind, sehr bedeutsam.

Abstract

Sexual abuse in institutions is a serious failure of state child protection. The consequences for the victims are often very significant and life-long. Therefore, the development of comprehensive strategies for preventive and intervention measurements as well as clearing efforts, as conceptualized in so called “Schutzkonzepte” (protection concept) against sexual violence in institutions, is very important.

Schlüsselwörter: Aufarbeitung; Entschädigung; Intervention; Kinderschutz; Prävention; Sexuelle Gewalt

Keywords: child protection; compensation; intervention; prevention; sexual violence

Literatur

  • 1.

    Mosser P. Folgen und Nachwirkungen sexualisierter Gewalt. In: Retkowski A, Treibel A, Tuider E, Hrsg. Handbuch sexualisierte Gewalt und pädagogische Kontexte Theorie, Forschung, Praxis. Weinheim und Basel: BeltzJuventa, 2018:S.822–32.Google Scholar

  • 2.

    Leuzinger-Bohleber M, Burkhardt-Mußmann C. Sexueller Mißbrauch: ein Trauma mit lebenslangen Folgen. In: Thole W, Baader M, Helsper W, Kappeler M, Leuzinger-Bohleber M, Reh S, et al., Hrsg. Sexualisierte Gewalt, Macht und Pädagogik. Opaden, Berlin, Toronto: Verlag Barbara Budrich, 2012:S.186–208.Google Scholar

  • 3.

    Helming E, Kindler H, Langmeyer A, Mayer M, Entleitner C, Mosser P, et al. Sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Jungen in Institutionen. Rohdatenbericht. München: DJI, 2011.Google Scholar

  • 4.

    Abschlussbericht Runder Tisch Sexueller Kindesmissbrauch in Abhängigkeits- und Machtverhältnissen in privaten und öffentlichen Einrichtungen und im familiären Bereich, 2012. http://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/Fachinformationen/Abschlussbericht_RTKM.pdf?__blob=publicationFile (Abruf am 20.10.2018.)

  • 5.

    Kindler H, Fegert JM. Missbrauch in Institutionen. Empirische Befunde zur grundlegenden Orientierung. In: Fegert JM, Wolff M, Hrsg. Kompendium „Sexueller Mißbrauch in Institutionen“ Entstehungsbedingungen, Prävention und Intervention. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, 2015:S.167–86.Google Scholar

  • 6.

    Fangerau H, Bagattini A, Fegert JM, Tippelt R, Viehöver W, Ziegenhain U, Hrsg. Präventive Strategien zur Verhinderung sexuellen Missbrauchs in pädagogischen Einrichtungen. Kindeswohl als kollektives Orientierungsmuster? Weinheim Basel: Beltz Juventa, 2017:S.11.Google Scholar

  • 7.

    Mehrick M. Die Taten sind lange vorbei und doch gegenwärtig – Bindungssehnsucht und Bindungsangst als Folge sexueller Übergriffe von Erzieherinnen und Pädagogen. Trauma Zeitschrift für Psychotraumatologie und ihre Anwendungen. 2018;16: 40–56;S. 41.Google Scholar

  • 8.

    Wazlawik M, Voß H-J, Retkowski A, Henningsen A, Dekker A. Sexuelle Gewalt in pädagogischen Kontexten. Aktuelle Forschungen und Reflexionen. Wiesbaden: Springer VS, 2018.Google Scholar

  • 9.

    Kessl F, Lorenz F. Praktiken des Schweigens in pädagogisch-institutionellen Grenzsituationen. In: Magyar-Haas V, Geiss M, Hrsg. Zum Schweigen. Weilerswist: Velbrück Wissenschaft, 2015:S.285–306.Google Scholar

  • 10.

    Böwer M. Sexualisierte Gewalt in Organisationen. In: Retkowski A, Treibel A, Tuider E, Hrsg. Handbuch sexualisierte Gewalt und pädagogische Kontexte Theorie, Forschung, Praxis. Weinheim und Basel: BeltzJuventa, 2018:S.407–15.Google Scholar

  • 11.

    Andresen S. Das Schweigen brechen: Kindesmissbrauch – Voraussetzungen für eine persönliche, öffentliche und wissenschaftliche Ausarbeitung. In: Magyar-Haas V, Geiss M, Hrsg. Zum Schweigen. Velbrück Wissenschaft, 2015:S.127–45.Google Scholar

  • 12.

    Kavemann B, von Kesteren AG, Rothkegel S, Nagel B. Erinnern, Schweigen und Sprechen nach sexueller Gewalt in der Kindheit: Ergebnisse einer Interviewstudie mit Frauen und Männern, die als Kind sexuelle Gewalt erlebt haben. Wiesbaden: Springer VS, 2016.Google Scholar

  • 13.

    Kavemann B, Helferich C, Nagel B. Reviktimisierung nach sexuellem Missbrauch. In: Retkowski A, Treibel A, Tuider E, Hrsg. Handbuch sexualisierte Gewalt und pädagogische Kontexte Theorie, Forschung, Praxis. Weinheim und Basel: BeltzJuventa, 2018:S.858–68.Google Scholar

  • 14.

    Fegert JM, Wolff M. Kompendium sexueller Missbrauch in Institutionen. Entstehungsbedingungen, Prävention, Intervention. In: Fegert JM, Wolff M, Hrsg. Kompendium „Sexueller Mißbrauch in Institutionen“ Entstehungsbedingungen, Prävention und Intervention. Weinheim und Basel Beltz Juventa; 2015:S.15–37. S.23.Google Scholar

  • 15.

    Rörig JW. Handbuch Schutzkonzepte sexueller Missbrauch. Befragung zum Umsetzungsstand der Empfehlungen des Runden Tisches „sexueller Kindesmissbrauch“. Bericht mit Praxisbeispielen zum Monitoring 2012–2013. Berlin: Geschäftsstelle des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, 2013.Google Scholar

  • 16.

    Wazlawik M, Wolff M. Gefährdungen von Kindern- und Jugendlichen und der Schutzauftrag der Kinder- und Jugendhilfe. In: Böllert K, Hrsg. Kompendium Kinder- und Jugendhilfe. 1. Wiesbaden Springer VS, 2018:S.291–315.Google Scholar

  • 17.

    Wolff M, Schröer W, Fegert JM. Schutzkonzepte in Theorie und Praxis. Ein beteiligungsorientiertes Werkbuch. Weinheim und Basel Beltz Juventa, 2017.Google Scholar

  • 18.

    Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin und Kinderschutzzentrum Berlin: Dokumentation 3. Fachtag Insoweit erfahrener Fachkräfte, 2015. https://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/politik-und-verwaltung/aemter/jugendamt/angebote-und-leistungen-des-jugendamtes/kinderschutz/artikel.364632.php (Abruf am 19.10.2018).

About the article

*Korrespondenz: Jun.-Prof. Dr. Alexandra Retkowski, Brandenburgische Technische Universität, Fakultät 4, Lipezker Strasse 47, 03048 Cottbus


Published Online: 2019-03-07

Published in Print: 2019-03-26


Autorenerklärung

Autorenbeteiligung: Alle Autoren tragen Verantwortung für den gesamten Inhalt dieses Artikels und haben der Einreichung des Manuskripts zugestimmt. Finanzierung: Die Autoren erklären, dass sie keine finanzielle Förderung erhalten haben. Interessenkonflikt: Die Autoren erklären, dass kein wirtschaftlicher oder persönlicher Interessenkonflikt vorliegt. Ethisches Statement: Für die Forschungsarbeit wurden weder von Menschen noch von Tieren Primärdaten erhoben.

Author Declaration

Author contributions: All authors have accepted responsibility for the entire content of this submitted manuscript and approved submission. Funding: Authors state no funding involved. Conflict of interest: Authors state no conflict of interest. Ethical statement: Primary data for human nor for animals were not collected for this research work.


Citation Information: Public Health Forum, Volume 27, Issue 1, Pages 59–61, ISSN (Online) 1876-4851, ISSN (Print) 0944-5587, DOI: https://doi.org/10.1515/pubhef-2018-0140.

Export Citation

©2019 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston.Get Permission

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in