Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Sozialer Sinn

Zeitschrift für hermeneutische Sozialforschung

Ed. by Kutzner, Stefan / Magnin, Chantal / Scheid, Claudia / Silkenbeumer, Mirja / Wernet, Andreas

Online
ISSN
2366-0228
See all formats and pricing
More options …
Volume 18, Issue 2

Issues

Partizipation von Kindern in biographischer Perspektive

Prof. Dr. Peter Rieker
  • Corresponding author
  • Universität Zürich, Institut für Erziehungswissenschaft, Freiestr. 36, CH-8032, Zürich, Switzerland
  • Email
  • Other articles by this author:
  • De Gruyter OnlineGoogle Scholar
Published Online: 2017-10-27 | DOI: https://doi.org/10.1515/sosi-2017-0014

Zusammenfassung

Obwohl Fragen der Partizipation von Kindern und Jugendlichen in den letzten Jahren umfassend erforscht wurden, wird bislang kaum gefragt, welche sozialen und biographischen Erfahrungen für die Möglichkeit der Teilhabe und Mitbestimmung relevant sind. Auf der Grundlage einer qualitativen Befragung von Kindern, die über ihre Erfahrungen und Einschätzungen in Hinblick auf Mitbestimmung in verschiedenen Lebensbereichen berichten, werden im vorliegenden Beitrag die Perspektiven von Kindern genauer in den Blick genommen. Deutlich wird dabei, dass Erwachsene in Bezug auf Fragen kindlicher Teilhabe und Mitbestimmung von zentraler Bedeutung sind: In vielfältiger Weise werden Erwachsene von den Kindern als strukturierend und bestimmend skizziert, was sie in den meisten Fällen als hilfreich bzw. normal schildern. Anhand zweier Fälle, in denen die Entscheidungsmacht Erwachsener problematisiert wird, werden biographische Hintergründe solch kritischer Sichtweisen deutlich, die entweder zu einer kämpferischen oder zu einer resignativen Haltung in Bezug auf die eigenen Möglichkeiten der Teilhabe und Mitbestimmung beitragen können.

Schlüsselwörter: Partizipation; Kinder; Generationenverhältnis; Biographie

Wichtige Hinweise zu früheren Versionen des vorliegenden Beitrags stammen von Rebecca Mörgen, Anna Schnitzer und Daniel Werner sowie von den Herausgeberinnen und Herausgebern und den anonym Gutachtenden dieser Zeitschrift. Ihnen allen gebührt mein herzlicher Dank für diese Anregungen.

Literatur

  • Alt, Ch.; Teubner, M.; Winklhofer, U. (2005): Partizipation in Familie und Schule – Übungsfelder der Demokratie, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 41, 24–31; http://www.bpb.de/apuz/28786/partizipation-in-familie-und-schule-ueb (Stand: 04.11.2016).

  • Blendin, M. (2005): Partizipation aus der Sicht von Bürgermeistern, in: Hafeneger, B.; Jansen, M. M.; Niebling, T. (Hrsg.): Kinder- und Jugendpartizipation. Im Spannungsfeld von Interessen und Akteuren. Opladen, 189–206.Google Scholar

  • Bühler-Niederberger, D. (2015): Sozialisation in der Kindheit, in: Hurrelmann, K.; Bauer, U.; Grundmann, M.; Walper, S. (Hrsg.): Handbuch Sozialisationsforschung (8. Auflage). Weinheim/Basel, 833–849.Google Scholar

  • Bühler-Niederberger, D. (2011): Lebensphase Kindheit. Theoretische Ansätze, Akteure und Handlungsräume. Weinheim/München.Google Scholar

  • Burdewick, I. (2003): Jugend – Politik – Anerkennung. Eine qualitative empirische Studie zur politischen Partizipation 11- bis 18-Jähriger. Opladen.Google Scholar

  • Ecarius, J.; Walgenbach, K.; Eulenbach, M.; Fuchs, T. (2010): Jugend und Sozialisation. Wiesbaden.Google Scholar

  • Gaiser, W.; Gille, M.; de Rijke, J. (2006): Politische Beteiligung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, in: Hoecker, B. (Hrsg.): Politische Partizipation zwischen Konvention und Protest. Eine studienorientierte Einführung. Opladen, 211–234.Google Scholar

  • Grundmann, M. (2015): Das Modell von Sozialisation als Beziehungspraxis, in: Hurrelmann, K.; Bauer, U.; Grundmann, M.; Walper, S. (Hrsg.): Handbuch Sozialisationsforschung (8. Auflage). Weinheim/Basel, 162–179.Google Scholar

  • Hart, D.; Kirshner, B. (2009): Civic Government and Development among Urban Adolescents, in: Youniss, J.; Levine, P. (Hrsg.): Engaging Young People in Civic Life. Nashville, 102–120.Google Scholar

  • Hart, R. A. (1992): Children’s Participation – From Tokenism to Citizenship. Florenz.Google Scholar

  • Hooghe, M.; Claes, E. (2009): Civic Education in Europe: Comparative Policy Perspectives from the Netherlands, Belgium, and France, in: Youniss, J.; Levine, P. (Hrsg.): Engaging Young People in Civic Life. Nashville, 219–234.Google Scholar

  • Krüger, H. P. (2008): Politische Partizipation Jugendlicher in der Gemeinde. Ein internationaler Vergleich: Leipzig – Lyon. Frankfurt.Google Scholar

  • Levine, P. (2007): The Future of Democracy. Developing the Next Generation of American Citizens. Medford/Mass.Google Scholar

  • Lüscher, K.; Liegle, L. (2015): Das Modell „Generative Sozialisation“, in: Hurrelmann, K.; Bauer, U.; Grundmann, M.; Walper, S. (Hrsg.): Handbuch Sozialisationsforschung (8. Auflage). Weinheim/Basel, 281–299.Google Scholar

  • Maßlo, J. (2010): Jugendliche in der Politik. Chancen und Probleme einer institutionalisierten Jugendbeteiligung. Wiesbaden.Google Scholar

  • Moser, S. (2010): Beteiligt sein. Partizipation aus der Sicht von Jugendlichen. Wiesbaden.Google Scholar

  • Niebling, T. (2005): Jugendliche in Partizipationsprojekten – zwei Fallstudien, in: Hafeneger, B.; Jansen, M. M.; Niebling, T. (Hrsg.): Kinder- und Jugendpartizipation. Im Spannungsfeld von Interessen und Akteuren. Opladen, 123–144.Google Scholar

  • Oser, F.; Biedermann, H. (2006): Partizipation – ein Begriff, der ein Meister der Verwirrung ist, in: Quesel, C.; Oser, F. (Hrsg.): Die Mühen der Freiheit. Probleme und Chancen der Partizipation von Kindern und Jugendlichen. Zürich/Chur, 17–37.Google Scholar

  • Quellenberg, H. (2010): Partizipation von Kindern in Familie und Schule – Eine Reanalyse des DJI-Kinderpanels, in: Betz, T.; Gaiser, W.; Pluto, L. (Hrsg.): Partizipation von Kindern und Jugendlichen. Forschungsergebnisse, Bewertungen, Handlungsmöglichkeiten. Schwalbach, 137–154.Google Scholar

  • Reichenbach, R. (2006): Diskurse zwischen Ungleichen. Zur Ambivalenz einer partizipativen Pädagogik, in: Quesel, C.; Oser, F. (Hrsg.): Die Mühen der Freiheit. Probleme und Chancen der Partizipation von Kindern und Jugendlichen. Zürich/Chur, 39–61.Google Scholar

  • Rieker, P.; Mörgen, R.; Schnitzer, A.; Stroezel, H. (2016): Partizipation von Kindern und Jugendlichen. Formen, Bedingungen und Möglichkeiten der Mitwirkung und Mitbestimmung in der Schweiz. Wiesbaden.Google Scholar

  • Rosenthal, G. (2014): Interpretative Sozialforschung. Eine Einführung. Weinheim/Basel.Google Scholar

  • Schmidt, Ch. (2010): Auswertungstechniken für Leitfadeninterviews, in: Friebertshäuser, B.; Langer, A.; Prengel, A. (Hrsg.): Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft. Weinheim/München, 473–486.Google Scholar

  • Stork, R. (2007): Kann Heimerziehung demokratisch sein? Weinheim/München.Google Scholar

  • Strauss, A. L. (1998): Grundlagen qualitativer Sozialforschung. Datenanalyse und Theoriebildung in der empirischen soziologischen Forschung. München.Google Scholar

  • Walper, S.; Langmeyer, A.; Wendt, E.-V. (2015): Sozialisation in der Familie, in: Hurrelmann, K.; Bauer, U.; Grundmann, M.; Walper, S. (Hrsg.): Handbuch Sozialisationsforschung (8. Auflage). Weinheim/Basel, 364–392.Google Scholar

  • Wittwer, St. (2014): Politische Partizipation von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz. Definition des Begriffs „Partizipation“ und Bedürfnisanalyse über die politische Partizipation von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz. Bern.Google Scholar

  • Witzel, A. (2000): Das problemzentrierte Interview. Forum Qualitative Sozialforschung, 1, 1. http://www.qualitative-research.net/index.php/fqs/article/view/1132 (Stand: 04.06.2015).

  • Youniss, J. (1980): Parents and Peers in Social Development. A Sullivan-Piaget Perspective. Chicago.Google Scholar

About the article

Published Online: 2017-10-27

Published in Print: 2017-10-26


Citation Information: Sozialer Sinn, Volume 18, Issue 2, Pages 315–340, ISSN (Online) 2366-0228, ISSN (Print) 1439-9326, DOI: https://doi.org/10.1515/sosi-2017-0014.

Export Citation

© 2017 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston.Get Permission

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in