Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Soziale Systeme

Zeitschrift für soziologische Theorie

Ed. by Åkerstrøm Andersen, Niels / Baecker, Dirk / Bohn, Cornelia / Kron, Thomas / Mascareno, Aldo / Rasch, William / Schmidt, Johannes F.K. / Stäheli, Urs / Stichweh, Rudolf / Tang, Chih-Chieh

2 Issues per year

Online
ISSN
2366-0473
See all formats and pricing
More options …

Micromoment Management: Jumping at Chances for Status Gain

Prof. Dr. Eric M. Leifer
Published Online: 2016-05-26 | DOI: https://doi.org/10.1515/sosys-2002-0204

Zusammenfassung

Eine Theorie des Managements von Mikromomenten sollte aus Einsichten über die Art und Weise, wie Status gewonnen und verloren wird, abgeleitet werden. Statuswechsel können auftreten, wenn Handlungen zu Reaktionen führen, die in komplementäre Rollen passen. Es wird ein allgemeines Prinzip formuliert, das dem Reagierenden den strategischen Vorteil zuerkennt. Daraus können nützliche Empfehlungen für den Handelnden abgeleitet werden, es mithilfe von Ziel- und Inhaltsambiguität zu vermeiden, Vorteile anzubieten. Da sich diese Ambiguitäten selbst erhalten, erhalten wir eine gewisse Versicherung, daß ereignisreiche Mikromomente selten sein sollten. Das Konzept des Ambiguitätsversagens erklärt, warum solche Momente überhaupt auftreten. Der Aufsatz greift zur Entwicklung seiner Überlegungen auf Hundegeschichten zurück.

About the article

Published Online: 2016-05-26

Published in Print: 2002-11-01


Citation Information: Soziale Systeme, ISSN (Online) 2366-0473, ISSN (Print) 0948-423X, DOI: https://doi.org/10.1515/sosys-2002-0204.

Export Citation

© 2002 by Lucius & Lucius, Stuttgart.

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in