Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
In This Section

Soziale Systeme

Zeitschrift für soziologische Theorie

Ed. by Baecker, Dirk / Bohn, Cornelia / Stichweh, Rudolf / Stäheli, Urs / Rasch, William

2 Issues per year

Online
ISSN
2366-0473
See all formats and pricing
In This Section

Rechnen lernen

Prof. Dr. Dirk Baecker
  • Fakultät für das Studium fundamentale, Universität Witten / Herdecke Alfred-Herrhausen-Str. 50, D-58448 Witten
  • Email:
Published Online: 2016-05-26 | DOI: https://doi.org/10.1515/sosys-2003-0107

Zusammenfassung

Warren McCulloch hat die Form seiner Auseinandersetzung mit der Kybernetik im Rückblick als Versuch beschrieben, »zählen zu lernen«. Dabei kam es nicht darauf an, beliebige Einheiten zu bilden und abzuzählen, sondern darauf, zu verstehen, wie ein System im Verlaufe seiner Selbstorganisation durch das Zählen von Einheiten bildet und aus diesen sich konstituiert. Der vorliegende Aufsatz verallgemeinert diesen Ansatz zu einem Versuch, das Verhältnis von Soziologie und Kybernetik auf den Begriff des »Rechnen lemens« zu bringen. Die Soziologie lernt von der Kybernetik, was es heißt, zu »rechnen«. Die Kybernetik lernt von der Soziologie, worin ein inhärent »sozialer« Modus des Rechnens besteht. Der Aufsatz exemplifiziert diesen Ansatz an den Begriffen von Zahl und Zufall, Kommunikation und Netzwerk und veranschaulicht ihn an den Beispielen der Politik, der Organisation und der Börse.

About the article

Published Online: 2016-05-26

Published in Print: 2003-05-01


Citation Information: Soziale Systeme, ISSN (Online) 2366-0473, ISSN (Print) 0948-423X, DOI: https://doi.org/10.1515/sosys-2003-0107.

Export Citation

© 2003 by Lucius & Lucius, Stuttgart.

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in