Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Sport und Gesellschaft – Sport and Society

Zeitschrift für Sportsoziologie, Sportphilosophie, Sportökonomie, Sportgeschichte

Ed. by Borggrefe, Carmen / Brümmer, Kristina / Daumann, Frank / Eisenberg, Christiane / Gugutzer, Robert / Meier, Heiko / Schürmann, Volker

Online
ISSN
2366-0465
See all formats and pricing
More options …
Volume 5, Issue 2

Issues

Wie lernt man im Sportverein? Ergebnisse einer empirischen Studie zu Lernprozessen in Vereinen / How do you learn in Sport Clubs? Results of an Empirical Study on the Learning Process in Voluntary Associations

Dr. Stefan Hansen
Published Online: 2016-05-25 | DOI: https://doi.org/10.1515/sug-2008-0205

Zusammenfassung

In diesem Beitrag werden Ergebnisse einer empirischen Studie zum Lernen in Sportvereinen vorgestellt. Es kann gezeigt werden, dass Mitglieder durch ihre Vereinsaktivitäten eine Reihe von Kompetenzen erwerben können, die ihnen nicht nur das Handeln innerhalb des Vereins ermöglichen, sondern auch in anderen Kontexten, z.B. der Berufswelt, anwendbar sind. Die Ergebnisse, die auf der Selbsteinschätzung von freiwillig Engagierten beruhen, zeigen weiterhin, dass der Verein als ein Lernort angesehen werden kann, an dem vor allem durch konkrete Erfahrungen, durch den Austausch mit anderen Menschen bzw. durch das Ausprobieren der eigenen Fähigkeiten gelernt wird. Bewusste und zielgerichtete Lernaktivitäten scheinen dagegen eher eine untergeordnete Stellung einzunehmen. Sportvereine unterscheiden sich von anderen Vereinen in Bezug auf die erwerbbaren Inhalte sowie die Teilnahme der Mitglieder an formellen Lernveranstaltungen.

Summary

This article presents the findings of an empirical study about learning in sport clubs. By being actively involved in their clubs’ functions, members can acquire a variety of competences that not only enable them to interact within the organisation but also in other social contexts like the working world. Furthermore, the results indicate that the sport club is a place where one learns predominantly through concrete experiences, interaction with other people and by trial and error. Conscious and purposeful learning activities seem to be less relevant. Sport clubs differ from other voluntary associations in the kind of content that can be learned as well as the members’ participation in formal learning activities.

About the article

Published Online: 2016-05-25

Published in Print: 2008-08-01


Citation Information: Sport und Gesellschaft, Volume 5, Issue 2, Pages 178–205, ISSN (Online) 2366-0465, ISSN (Print) 1610-3181, DOI: https://doi.org/10.1515/sug-2008-0205.

Export Citation

© 2008 by Lucius & Lucius, Stuttgart.

Citing Articles

Here you can find all Crossref-listed publications in which this article is cited. If you would like to receive automatic email messages as soon as this article is cited in other publications, simply activate the “Citation Alert” on the top of this page.

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in