Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Zeitschrift für Tourismuswissenschaft

Ed. by Aschauer, Wolfgang / Egger, Roman / Gronau, Werner / Hopfinger, Hans / Kagermeier, Andreas / Laesser, Christian / Schmude, Jürgen / Stettler, Jürg

Online
ISSN
2366-0406
See all formats and pricing




Herausforderungen bei der Gestaltung und Vermarktung eines barrierefreien Tourismus

Ein zukunftsoffenes Resümee nach 40 Jahren

1Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim, Brühl 20, D-31134 Hildesheim

Citation Information: Zeitschrift für Tourismuswissenschaft. Volume 8, Issue 1, Pages 145–156, ISSN (Online) 2366-0406, ISSN (Print) 1867-9501, DOI: https://doi.org/10.1515/tw-2016-0010, November 2016

Publication History

Published Online:
2016-11-28

Zusammenfassung

Seit Jahrzehnten gibt es Bemühungen um einen barrierefreien Tourismus für Menschen mit Behinderungen. Allerdings werden die Ergebnisse seitens der Anbieter wie der Gäste häufig als unbefriedigend empfunden, da es sich weithin um ein tabuisiertes, verschwiegenes und begrenztes Marktsegment handelt. Angesichts der Heterogenität der Gästezielgruppen, der Eigeninteressen von Behindertenverbänden und Tourismusorganisationen fühlen sich mittelständischen Unternehmen oftmals überfordert. Deshalb wird eine verstärkte Kooperation der unterschiedlichen Akteure empfohlen, um die strategischen und operativen Herausforderungen im Blick auf eine barrierefreien touristische Willkommenskultur besser zu bewältigen

Abstract

Since decades have been efforts to develop a barrier-free tourism for people with disabilities. However, the results are often regarded as unsatisfactory by the providers and the guests. It should be noted that barrier-free and accessible tourism is widely seen as a taboo, a hidden and a limited market segment that is often experienced as demanding too much especially in the view of medium-sized companies due to the heterogeneity of guest target groups and the self-interests by disabled person’s associations and tourism organizations. Therefore an enhanced cooperation between the stakeholders is recommended in order to cope better with the many strategic and operational challenges.

Schlüsselwörter: Behinderten-Tourismus; Barrierefreier Tourismus; Diversitäts-tourismus; Tourismusfür alle

Keywords: disability and tourism; accessible tourism; diversity tourism; tourism for all

Comments (0)

Please log in or register to comment.