Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Zeitschrift für Tourismuswissenschaft

Ed. by Aschauer, Wolfgang / Egger, Roman / Gronau, Werner / Hopfinger, Hans / Kagermeier, Andreas / Laesser, Christian / Schmude, Jürgen / Stettler, Jürg

2 Issues per year

Online
ISSN
2366-0406
See all formats and pricing
More options …

Änderungen der Pauschalreiserichtlinie im Verlauf des Rechtssetzungsverfahrens und deren Auswirkungen auf die deutsche Reiseindustrie

Prof. Dr. Tobias Ehlen
  • Corresponding author
  • Hochschule Worms, Fachbereich Touristik/Verkehrswesen, Professur für Wirtschaftsrecht, Erenburgerstraße 19, D-67549, Worms, Germany
  • Email
  • Other articles by this author:
  • De Gruyter OnlineGoogle Scholar
/ Prof. Dr. Ralf Vogler
  • Corresponding author
  • Hochschule Heilbronn, Fakultät International Business, Abteilung Tourismus, Professur für Verkehrsträgermanagement, BWL und Recht, Max-Planck-Str. 39, D-74081, Heilbronn, Germany
  • Email
  • Other articles by this author:
  • De Gruyter OnlineGoogle Scholar
Published Online: 2017-11-30 | DOI: https://doi.org/10.1515/tw-2017-0020

Zusammenfassung

Die Neufassung der Pauschalreiserichtlinie hat in den EU-Mitgliedstaaten für viel Aufsehen gesorgt. Der Artikel zeigt die wesentlichen inhaltlichen Änderungen im Verlauf des Gesetzgebungsverfahrens auf und stellt die aus deutscher Sicht wesentlichen Neuerungen und Auswirkungen für die Beteiligten dar. Im Ergebnis zeigt sich dabei, dass sich die inhaltlichen Änderungen in Grenzen halten, jedoch künftig mit einem administrativen Mehraufwand zu rechnen ist.

Abstract

The revision of the Package-Travel-Directive caused a lot of attention and anger within the EU member states. This paper focuses on the main changes during the legislative process and also shows the most important implications for the affected interest groups from a German perspective. It points out that the changes in regards to the content are limited. However the industry is going to face a higher administrative burden in the future.

Schlüsselwörter: Reiserecht; Reiseveranstalter; Reisebüros; Pauschalreiserichtlinie; Bürokratie

Keywords: Packaged Travel Directive; Touroperator; Travel Law; Travel Agency; Bureaucracy

Literaturverzeichnis

About the article

Prof. Dr. Tobias Ehlen

Prof. Dr. Tobias Ehlen

Professor für Wirtschaftsrecht sowie Studiengangsleiter M.A. International Tourism Management an der Hochschule Worms, Fachbereich Touristik/Verkehrswesen, Erenburgerstraße 19, D-67549 Worms.

Tobias Ehlen ist Studiengangsleiter des Studiengangs „M.A. International Tourism Management“ und seit 2013 als Professor für Wirtschaftsrecht im Fachbereich Touristik /Verkehr an der Hochschule Worms tätig. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Tourismusindustrie. Zu seinen Schwerpunkten in Forschung und Lehre zählen insbesondere: Zivil- und Wirtschaftsrecht insbesondere Reiserecht, Recht des e-Commerce, Arbeitsrecht, Franchiserecht und Hotelmanagement.

Prof. Dr. Ralf Vogler

Prof. Dr. Ralf Vogler

Professor für Verkehrsträgermanagement, BWL und Recht sowie Studiengangsleiter B.A. Tourismusmanagement an der Hochschule Heilbronn, Fakultät International Business, Abteilung Tourismus, Max-Planck-Str. 39, D-74081 Heilbronn.

Ralf Vogler ist Studiengangsleiter des Studiengangs „B.A. Tourismusmanagement“ und seit 2015 als Professor für Verkehrsträgermangement, BWL und Recht im Fachbereich International Business, Abteilung Tourismus an der Hochschule Heilbronn tätig. Davor war er mehr als zehn Jahre in verschiedenen Funktionen innerhalb der Airlinebranche aktiv. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen insbesondere Fragen der Verkehrswirtschaft, des Wirtschafts- und Arbeitsrecht, des Personalmanagements sowie aktuelle Entwicklungen der Tourismusindustrie.


Published Online: 2017-11-30

Published in Print: 2017-11-27


Citation Information: Zeitschrift für Tourismuswissenschaft, Volume 9, Issue 2, Pages 357–367, ISSN (Online) 2366-0406, ISSN (Print) 1867-9501, DOI: https://doi.org/10.1515/tw-2017-0020.

Export Citation

© 2017 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston. Copyright Clearance Center

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in