Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

European Science Foundation ranking A

Zeitschrift für Antikes Christentum / Journal of Ancient Christianity

Ed. by Brennecke, Hanns Christof / Drecoll, Volker Henning / Heil, Uta / Markschies, Christoph

Together with Elm, Susanna / Gemeinhardt, Peter / Meier, Mischa / Perrone, Lorenzo / Pollmann, Karla / Riedweg, Christoph / Schöllgen, Georg / Williams, Rowan / Wischmeyer, Wolfgang

3 Issues per year


CiteScore 2017: 0.14

SCImago Journal Rank (SJR) 2017: 0.108
Source Normalized Impact per Paper (SNIP) 2017: 0.447

Online
ISSN
1612-961X
See all formats and pricing
More options …
Volume 9, Issue 2

Issues

Nazirites and Nazarenes: The Meaning of Nazaraeus in Saint Jerome

Michael L Moran
Published Online: 2006-06-15 | DOI: https://doi.org/10.1515/ZACH.2005.005

Abstract

In der umfangreichen Literatur, die die in Mt 2,23 überlieferte Prophezeiung zu deuten versucht, wurde eine wichtige Information bei Hieronymus übersehen. Statt Jesus einen Nazarener (d.i. eine Person aus Nazareth) zu nennen, bezeichnet Hieronymus ihn an verschiedenen Stellen als einen Nasiräer, und zwar mit der Begründung, daß dies das Wort war, was von Matthäus in seinem ursprünglich hebräischen Evangelium benutzt wurde. Dieser Zusammenhang hat wichtige Folgen für die Qualität und den Charakter seiner Belege für ein solches hebräisches Matthäusevangelium. Hieronymus unternahm erhebliche Anstrengungen, um zu nachzuweisen, daß einige Prophezeiungen zeigen, daß Jesus tatsächlich ein Nasiräer gewesen sei. Er versuchte dabei, „Nasiräer“ so auf „Nazareth“ zu beziehen, daß Mt 2,23 einen Sinn ergibt. Er beschreibt auch die Menschen, die ihm zuerst den Text eines hebräischen Matthäusevangeliums zeigten, mehr als Nasiräer denn als Nazarener.

About the article

Published Online: 2006-06-15

Published in Print: 2006-05-19


Citation Information: Zeitschrift für Antikes Christentum, Volume 9, Issue 2, Pages 320–366, ISSN (Online) 1612-961X, ISSN (Print) 0949-9571, DOI: https://doi.org/10.1515/ZACH.2005.005.

Export Citation

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in