Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft

Journal of Banking Law and Banking (JBB)

Ed. by Köndgen, Johannes / Casper, Matthias / Klöhn, Lars / Binder, Jens- Hinrich / Hartmann-Wendels, Thomas / Wahrenburg, Mark

Editorial Board: Baums, Theodor / Bessler, Wolfgang / Ellenberger, Jürgen / Engert, Andreas / Groß, Wolfgang / Haar, Brigitte / Kaserer, Christoph / Liebig, Thilo / Nobbe, Gerd / Pötzsch, Thorsten / Schröder, Christian / Schuster, Gunnar / Sethe, Rolf / Spindler, Gerald / Veil, Rüdiger / Wenger, Ekkehard

6 Issues per year

Online
ISSN
2199-1715
See all formats and pricing
More options …
Volume 26, Issue 4

Issues

Neuordnung der Finanzmärkte in Europa durch MiFID II/MiFIR

Peter Gomber
  • Universitätsprofessor, Dr. rer. pol., Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere e-Finance am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt/M.
  • Other articles by this author:
  • De Gruyter OnlineGoogle Scholar
/ Frank Nassauer
  • Universitätsprofessor, Dr. rer. pol., Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere e-Finance am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt/M.
  • Other articles by this author:
  • De Gruyter OnlineGoogle Scholar
Published Online: 2014-10-10 | DOI: https://doi.org/10.15375/zbb-2014-0407

Zusammenfassung

Die Anpassung der EU-Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID II) und die Einführung einer begleitenden Verordnung (MiFIR) im Jahr 2014 werden erhebliche Auswirkungen auf die Finanzmärkte in Europa haben und zu einer grundlegenden Neuordnung der Finanzmarktstrukturen führen. Ausgehend von einer Diskussion der Zielerreichung der ursprünglichen Richtlinie (MiFID I) aus dem Jahr 2004 werden im vorliegenden Artikel die Zielsetzungen und Maßnahmen der Neuregelung beleuchtet. Wesentliche Elemente im Hinblick auf Marktstrukturen und den Wertpapierhandel sind die Einführung einer neuen Handelsplatzkategorie, des organisierten Handelssystems („Organised Trading Facility“; OTF), sowie die Ausweitung der bislang für Aktien geltenden Transparenzvorschriften auf weitere Finanzinstrumente. Zudem werden eine Handelsverpflichtung für Aktien und Derivate sowie eine Clearingpflicht für Derivate, die auf geregelten Märkten gehandelt werden, neu eingeführt. Schließlich werden der algorithmische Handel und der Hochfrequenzhandel auf europäischer Ebene reguliert, wobei die Regelungen weitgehend an das 2013 eingeführte deutsche Hochfrequenzhandelsgesetz angelehnt sind. Im Ausblick wird zunächst der weitere Prozess der Regulierung skizziert (insbesondere die sog. Level II-Maßnahmen). Abschließend werden mögliche Auswirkungen von MiFID II und MiFIR auf die Marktstruktur und den Wertpapierhandel aufgezeigt.

About the article

Published Online: 2014-10-10

Published in Print: 2014-08-15


Citation Information: Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft, Volume 26, Issue 4, Pages 250–260, ISSN (Online) 2199-1715, ISSN (Print) 0936-2800, DOI: https://doi.org/10.15375/zbb-2014-0407.

Export Citation

© 2014 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Aachener Str. 222, 50931 Köln..

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in