Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Zeitschrift für celtische Philologie

Ed. by Uhlich, Jürgen / Meißner, Torsten / Maier, Bernhard


SCImago Journal Rank (SJR) 2015: 0.101

Online
ISSN
1865-889X
See all formats and pricing
Select Volume and Issue

Issues

30,00 € / $42.00 / £23.00

Get Access to Full Text

Fin as Ossian revisited: A Manx ballad in Belanagare and its significance

1Aberystwyth, United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Citation Information: Zeitschrift für celtische Philologie. Volume 63, Issue 1, Pages 95–128, ISSN (Online) 1865-889X, ISSN (Print) 0084-5302, DOI: https://doi.org/10.1515/zcph-2016-0006, September 2016

Publication History

Published Online:
2016-09-30

Zusammenfassung

Der Artikel behandelt eine Fassung der Ballade Fin as Ossian, die im Nachlass von Charles O’Conor aus Belnagare in der Royal Irish Academy aufbewahrt wird. Bei der Ballade handelt es sich um eine Variante (in Manx) der Erzählung vom Brand des Hauses Finns, die in Schottland und Irland weit verbreitet war. Der Artikel enthält den Text der Ballade mit einer Übersetzung ins Englische, sprachwissenschaftlichen Anmerkungen und einer Erörterung ihrer Herkunft. Der Artikel spricht sich dafür aus, dass der hier vorgelegte handschriftliche Text aus dem Jahr 1771 und von dem Altertumsforscher Charles Vallancey stammt. Seine Bewahrung steht im Zusammenhang mit der Tätigkeit des Philologen und Sammlers Rev. James MacLagan auf der Insel Man im Sommer 1771.

Comments (0)

Please log in or register to comment.