Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Zeitschrift für Angewandte Linguistik

Managing Editor: Meer, Dorothee / Morek , Miriam / Reif, Monika / Sudhoff, Julian

2 Issues per year

Online
ISSN
2190-0191
See all formats and pricing
More options …

Wahlplakat-Busting. Formen und Funktionen einer (neuen) Textmustermischung

Election poster busting. Forms and functions of a (new) blend of text pattern

Sascha Michel
  • Corresponding author
  • Universität Basel, Deutsches Seminar, Nadelberg 4, CH-4051 BaselUniversität BaselDeutsches SeminarNadelberg 4CH-4051 BaselSwitzerland
  • Email
  • Other articles by this author:
  • De Gruyter OnlineGoogle Scholar
/ Steffen Pappert
  • Universität Duisburg-Essen, Universitätsstraße 12, 45141 EssenUniversität Duisburg-EssenUniversitätsstraße 1245141 EssenGermany
  • Email
  • Other articles by this author:
  • De Gruyter OnlineGoogle Scholar
Published Online: 2018-04-12 | DOI: https://doi.org/10.1515/zfal-2018-0002

Abstract

From a linguistic point of view, this article deals with election poster busting, a widespread practice in which the elements of the text type “election poster” and its text-image-combinations are alienated by processes of resemiotisation. In addition to a corpus-based typology of the practices used in this context, a qualitative analysis of case studies from the Bundestag election campaign 2017 shows that satirical-playful, thematic-discursive and successive (and thus complex) alienation practices are carried out during poster busting. Depending on the respective practices, this can lead to differently pronounced blend of text pattern, i. e. Textmustermischungen (Fix 2008a), which are characterized by a change in content and function. Thus, the function of CAMPAIGNING, which is written into the original poster, is surpassed by that of CRITICISING which not only questions the individual poster but also the communicative power relations in the public space.

Keywords: Types of public communication – political communication – semiotics – visual dialogues – multimodality – blend of text patterns

Literatur

  • Adamzik, Kirsten. 2016. Textlinguistik. Grundlagen, Kontroversen, Perspektiven. 2., völlig neu bearbeitete, aktualisierte und erweiterte Neuauflage. Berlin & Boston: de Gruyter.Google Scholar

  • Androutsopoulos, Jannis. 2016. Digitale Medien. Ressourcen und Räume für interkulturelle Praktiken. In Networx 74 <https://www.mediensprache.net/networx/networx-74.pdf> [30.01.2018].Google Scholar

  • Antos, Gerd. 2009. Semiotik der Text-Performanz. Symptome und Indizien als Mittel der Bedeutungskonstitution. In Angelika Linke & Helmuth Feilke (Hrsg.), Oberfläche und Performanz. Untersuchungen zur Sprache als dynamische Gestalt. Tübingen: Niemeyer, 407–427.Google Scholar

  • Auer, Peter. 2010. Sprachliche Landschaften. Die Strukturierung des öffentlichen Raums durch die geschriebene Sprache. In Arnulf Deppermann & Angelika Linke (Hrsg.), Sprache intermedial – Stimme und Schrift, Bild und Ton. Berlin & New York: de Gruyter, 271–300.Google Scholar

  • Autonome a.f.r.i.k.a. gruppe, Luther Blisset & Sonja Brünzels. 2001. Handbuch der Kommunikationsguerilla. 4. Aufl. Berlin, Hamburg & Göttingen: Assoziation A.Google Scholar

  • Baringhorst, Sigrid. 2012. Culture Jamming – Dekonstruktion kommerzieller Marken im politischen Protest. In Anja Besand (Hrsg.), Politik trifft Kunst. Zum Verhältnis von politischer und kultureller Bildung. Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung, 105–117.Google Scholar

  • Barthes, Roland. 1974. Die Lust am Text. Frankfurt/Main: Suhrkamp.Google Scholar

  • Beaugrand, Andreas. 2016. Adbusts, Kunst und Kommunikation. Über den kulturgeschichtlichen Kontext eines Kunstphänomens. In Andreas Beaugrand & Pierre Smolarski (Hrsg.), Adbusting. Ein designrhetorisches Strategiehandbuch. Bielefeld: Transcript, 6–31. Google Scholar

  • Brinker, Klaus, Hermann Cölfen & Steffen Pappert. 2014. Linguistische Textanalyse. Eine Einführung in Grundbegriffe und Methoden. 8., neu bearbeitete und erweiterte Auflage, Berlin: SchmidtGoogle Scholar

  • Certeau, Michel de. 1988. Kunst des Handelns. Berlin: Merve.Google Scholar

  • Girnth, Heiko. 2015. Sprache und Sprachverwendung in der Politik. Eine Einführung in die linguistische Analyse öffentlich-politischer Kommunikation. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: de Gruyter. Google Scholar

  • Domke, Christine. 2014. Die Betextung des öffentlichen Raumes. Eine Studie zur Spezifik von Meso-Kommunikation am Beispiel von Bahnhöfen, Innenstädten und Flughäfen. Heidelberg: Winter.Google Scholar

  • Domke, Christine & Stefan Meier. 2017. Multimodalität. In Kersten Sven Roth, Martin Wengeler & Alexander Ziem (Hrsg.), Handbuch Sprache in Politik und Gesellschaft. Berlin & Boston: de Gruyter, 234–256.Google Scholar

  • Eco, Umberto. 1967/1985. Für eine semiologische Guerilla. In Umberto Eco, Über Gott und die Welt. München: Hanser, 146–156.Google Scholar

  • Fix, Ulla. 2008 a. Textsorte – Textmuster – Textmustermischung. Konzept und Analysebeispiel. In Ulla Fix, Texte und Textsorten – sprachliche, kommunikative und kulturelle Phänomene. Berlin: Frank & Timme, 65–82.Google Scholar

  • Fix, Ulla. 2008 b. Nichtsprachliches als Textfaktor: Medialität, Materialität, Lokalität. In Zeitschrift für Germanistische Linguistik (ZGL), 36(3), 343–354.Google Scholar

  • Geise, Stephanie. 2011. Vision that matters. Die Funktions- und Wirkungslogik Visueller Politischer Kommunikation am Beispiel des Wahlplakats. Wiesbaden. Springer VS.Google Scholar

  • Gherairi, Jasmina. 2015. Persuasion durch Protest. Protest als Form erfolgsorientierter, strategischer Kommunikation. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar

  • Habscheid, Stephan. 2000. ‚Medium‘ in der Pragmatik. Eine kritische Bestandsaufnahme. In Deutsche Sprache 2, 126–143.Google Scholar

  • Holly, Werner. 2009. Der Wort-Bild-Reißverschluss. Über die performative Dynamik audiovisueller Transkriptivität. In Angelika Linke & Helmuth Feilke (Hrsg.), Oberfläche und Performanz. Untersuchungen zur Sprache als dynamischer Gestalt. Tübingen: Niemeyer, 389–406.Google Scholar

  • Holtz-Bacha, Christina & Eva-Maria Lessinger. 2010. „Wir haben mehr zu bieten“. Die Plakatkampagnen zu Europa- und Bundestagswahl. In Christina Holtz-Bacha (Hrsg.), Die Massenmedien im Wahlkampf. Das Wahljahr 2009. Wiesbaden: Springer VS, 67–116.Google Scholar

  • Huber, Julia. 2017. Wahlplakate zum Davonlaufen: Was wollen uns diese Politiker sagen? In Focus Online <http://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl_2017/cdu-csu-spd-fdp-gruene-linke-und-afd-wahlplakate-zum-davonlaufen-was-wollen-uns-diese-politiker-sagen_id_7481551.html> [30.01.2018].Google Scholar

  • Janich, Nina. 2008. Intertextualität und Text(sorten)vernetzung. In Nina Janich (Hrsg.), Textlinguistik. 15 Einführungen. Tübingen: Narr, 177–196.Google Scholar

  • Kämper, Heidrun & Martin Wengeler (Hrsg.). 2017. Protest – Parteienschelte – Politikverdrossenheit. Politikkritik in der Demokratie. Bremen: Hempen.Google Scholar

  • Klein, Josef. 2000. Textsorten im Bereich politischer Institutionen. In Klaus Brinker, Gerd Antos, Wolfgang Heinemann & Sven F. Sager (Hrsg.), Text- und Gesprächslinguistik/ Linguistics of Text and Conversation – Ein internationales Handbuch zeitgenössischer Forschung / An International Handbook of Contemporary Research 16/1. Berlin & New York: de Gruyter, 732–755.Google Scholar

  • Klemm, Michael. 2000. Zuschauerkommunikation. Formen und Funktionen der alltäglichen kommunikativen Fernsehaneignung. Frankfurt/Main et al.: Lang.Google Scholar

  • Klemm, Michael & Sascha Michel. 2014. Medienkulturlinguistik. Plädoyer für eine holistische Analyse von (multimodaler) Medienkommunikation. In Nora Benitt u. a. (Hrsg.), Korpus – Kommunikation – Kultur: Ansätze und Konzepte einer kulturwissenschaftlichen Linguistik. Trier: Wissenschaftlicher Verlag (WVT), 183–215.Google Scholar

  • Klug, Nina-Maria & Hartmut Stöckl. 2015. Sprache im multimodalen Kontext. In Ekkehard Felder & Andreas Gardt (Hrsg.), Handbuch Sprache und Wissen. Berlin & Boston: de Gruyter, 242–264.Google Scholar

  • Luginbühl, Martin & Claudio Scarvaglieri. 2018. Diskursive Interdependenz im Abstimmungskampf. Die Plakate der Schweizerischen Volkspartei (SVP) und ihre Verarbeitung in verschiedenen Kommunikationsbereichen. In Steffen Pappert & Sascha Michel (Hrsg.), Multimodale Kommunikation in öffentlichen Räumen. Texte und Textsorten zwischen Tradition und Innovation. Stuttgart: ibidem, 159–186.Google Scholar

  • Marx, Konstanze & Georg Weidacher. 2014. Internetlinguistik: Ein Lehr- und Arbeitsbuch. Tübingen: Narr. Google Scholar

  • Michel, Sascha. 2017. Multimodale Analyse. In Jörg Kilian, Thomas Niehr & Martin Wengeler (Hrsg.), Handbuch Sprache und Politik. Band 1. Bremen: Hempen, 365–386.Google Scholar

  • Michel, Sascha & Steffen Pappert. 2018. Wahlplakat-Busting: Kommunikative Spuren der Aneignung von Wahlplakaten im öffentlichen Raum. Fallanalysen – Forschungsfragen – Perspektiven. Ein Werkstattbericht. In Steffen Pappert & Sascha Michel (Hrsg.), Multimodale Kommunikation in öffentlichen Räumen. Texte und Textsorten zwischen Tradition und Innovation. Stuttgart: ibidem, 187–199.Google Scholar

  • Michel, Sascha, Steffen Pappert & Melani Schröter. 2017. Election Poster Busting: Communicative Traces of the Appropriation of Election Posters in Public Space. Case Analyses – Research Questions – Perspectives. A Workshop Report. In 10plus1: <http://10plus1journal.com/wp-content/uploads/2017/09/10plus1_issue-3_jou-art_michel_pappert_schr%C3 %B6ter_46–55.pdf>[30.01.2018].

  • Pappert, Steffen. 2011. Politische Sprache und Kommunikation im Wahlkampf. In Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes, Jg. 58, Heft 3/2011 (= Themenheft: Sprache in der Politik. Aktuelle Ansätze und Entwicklungen der politolinguistischen Forschung, herausgegeben von Christine Domke & Jörg Kilian), 258–268.Google Scholar

  • Pappert, Steffen. 2016. Offline-Wahlkampf: Wahlplakate. In aptum, 3/2016, 236–253 (= Themenheft: Wahlkampf in Rheinland-Pfalz 2016, herausgegeben von Sascha Michel).Google Scholar

  • Pappert, Steffen. 2017 a. Wahlplakate. In Jörg Kilian, Thomas Niehr & Martin Wengeler (Hrsg.), Handbuch Sprache und Politik. Band 2. Bremen: Hempen, 607–626.Google Scholar

  • Pappert, Steffen. 2017 b. Plakatbusting: Zur Umwandlung von Wahlplakaten in transgressive Sehflächen. In Heidrun Kämper & Martin Wengeler (Hrsg.), Protest – Parteienschelte – Politikverdrossenheit. Politikkritik in der Demokratie. Bremen: Hempen, 55–75.Google Scholar

  • Pappert, Steffen & Sascha Michel (Hrsg.). 2018. Multimodale Kommunikation in öffentlichen Räumen. Texte und Textsorten zwischen Tradition und Innovation. Stuttgart: ibidem.Google Scholar

  • Pentzold, Christian, Claudia Fraas & Stefan Meier. 2013. Online-mediale Texte: Kommunikationsformen, Affordanzen, Interfaces. In Zeitschrift für Germanistische Linguistik (ZGL), 41 (1), 81–101.Google Scholar

  • Schmitz, Ulrich. 2007. Sehlesen. Text-Bild-Gestalten in massenmedialer Kommunikation. In Kersten Sven Roth & Jürgen Spitzmüller (Hrsg.), Textdesign und Textwirkung in der massenmedialen Kommunikation. Konstanz: UVK, 93–108.Google Scholar

  • Schmitz, Ulrich. 2011. Sehflächenforschung. Eine Einführung. In Hajo Diekmannshenke, Michael Klemm & Hartmut Stöckl (Hrsg.), Bildlinguistik. Theorien – Methoden – Fallbeispiele. Berlin: Schmidt, 23–42. Google Scholar

  • Schmitz, Ulrich. 2016. Multimodale Texttypologie. In Nina-Maria Klug & Hartmut Stöckl (Hrsg.), Handbuch Sprache im multimodalen Kontext. Berlin & Boston: de Gruyter, 327–347.Google Scholar

  • Schmitz, Ulrich. 2018. Im Raume lesen wir die Macht. Zeichen der Macht im öffentlichen Raum des Ruhrgebiets. In Steffen Pappert & Sascha Michel (Hrsg.), Multimodale Kommunikation in öffentlichen Räumen. Texte und Textsorten zwischen Tradition und Innovation. Stuttgart: ibidem, 133–158.Google Scholar

  • Schmitz, Ulrich & Evelyn Ziegler. 2016. Sichtbare Dialoge im öffentlichen Raum. In Zeitschrift für Germanistische Linguistik (ZGL), 44 (3), 469–502.Google Scholar

  • Schröter, Melani. 2017. Texte und Textsorten. In Kersten Sven Roth, Martin Wengeler & Alexander Ziem (Hrsg.), Handbuch Sprache in Politik und Gesellschaft. Berlin & Boston: de Gruyter, 212–233.Google Scholar

  • Schröter, Melani & Steffen Pappert. 2015. Wahlplakatbusting. Kunst oder Kritik? In Katapult. Magazin für Kartografik und Sozialwissenschaft. <http://katapult-magazin.de/de/artikel/artikel/fulltext/kunst-oder-kritik/> [30.01.2018].Google Scholar

  • Scollon, Ron & Suzie Wong Scollon. 2003. Discourses in Place: Language in the Material World. London: Routledge.Google Scholar

  • Stöckl, Hartmut. 2004. Bilder – Konstitutive Teile sprachlicher Texte und Bausteine zum Textstil. In Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes, Jg. 51/Heft 2, 102–120 (= Themenheft: Sprache und Bild II, herausgegeben von Werner Holly, Almut Hoppe & Ulrich Schmitz).Google Scholar

  • Ziegler, Evelyn. 2013. Sehflächen im sozialen Kontext. In Hermann Cölfen & Patrick Voßkamp (Hrsg.), Unterwegs mit Sprache. Beiträge zur gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Relevanz der Linguistik. Duisburg: UVRR, 321–344.Google Scholar

  • Zillien, Nicole. 2008. Die (Wieder-)Entdeckung der Medien. Das Affordanzkonzept in der Mediensoziologie. In Sociologia Internationalis. Internationale Zeitschrift für Soziologie, Kommunikations- und Kulturforschung 46, 161–181.Google Scholar

About the article

Published Online: 2018-04-12

Published in Print: 2018-03-29


Citation Information: Zeitschrift für Angewandte Linguistik, Volume 68, Issue 1, Pages 3–33, ISSN (Online) 2190-0191, ISSN (Print) 1433-9889, DOI: https://doi.org/10.1515/zfal-2018-0002.

Export Citation

© 2018 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston. Copyright Clearance Center

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in