Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Zeitschrift für germanistische Linguistik

Deutsche Sprache in Gegenwart und Geschichte

Ed. by Ágel, Vilmos / Feilke, Helmuth / Linke, Angelika / Lüdeling, Anke / Tophinke, Doris


CiteScore 2018: 0.30

SCImago Journal Rank (SJR) 2018: 0.169
Source Normalized Impact per Paper (SNIP) 2018: 0.571

Online
ISSN
1613-0626
See all formats and pricing
More options …
Volume 34, Issue 1-2

Issues

Die Grimmschen Handexemplare des Deutschen Wörterbuchs A – F / The Grimm author's copies of the German Dictionary A – F

Alan Kirkness
Published Online: 2007-03-15 | DOI: https://doi.org/10.1515/ZGL.2006.011

Abstract

Mitte 2005, als ich nach 30jähriger verlorener Liebesmühe die Suche nach den Grimmschen Handexemplaren ihres Deutschen Wörterbuchs (DWB) erneut aufnahm, diesmal in Zusammenarbeit mit Dr. Berthold Friemel von der Arbeitsstelle Grimm-Briefwechsel an der Humboldt-Universität in Berlin, stand folgendes fest: laut ihrem Verlagsvertrag erhielten Jacob und Wilhelm Grimm als Verfasser u. a. zwei Freiexemplare der einzelnen Lieferungen des DWB „auf gutem Schreibpapier mit breitem Rand“, damit sie Nachträge und Zusätze hinzufügen konnten. Hiervon machte nach eigenen Angaben vor allem Jacob Grimm reichlich Gebrauch. So schrieb er zum Beispiel am 21. Dezember 1861 an Karl Weigand;

Wenn Sie überhaupt mein quartexemplar des abdrucks ansehen sollten, wie alles von nachträgen wimmelt! ihrer natur nach können bücher dieser art erst gut werden bei zweiter auflage, die ich nicht erleben kann, noch viel minder als die erste vollführen. gleichviel widerstehe ich nicht dem trieb und der lust zusätze beizuschreiben.

About the article

Published Online: 2007-03-15

Published in Print: 2006-10-18


Citation Information: Zeitschrift für Germanistische Linguistik, Volume 34, Issue 1-2, Pages 207–209, ISSN (Online) 1613-0626, ISSN (Print) 0301-3294, DOI: https://doi.org/10.1515/ZGL.2006.011.

Export Citation

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in