Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften

More options …

Der Abbau von Bürokratie als politisches Ziel – die Maßnahmen der Bundesregierung

Hans Bernhard Beus
Published Online: 2007-07-25 | DOI: https://doi.org/10.1515/zfse.5.1.68

Abstract

Die Bundesregierung hat sich mit ihrem Programm „Bürokratieabbau und bessere Rechtsetzung“ zu einer Reduzierung der Bürokratiekosten für Unternehmen, Bürger und Verwaltung verpflichtet. In diesem Zusammenhang wurde das international bewährte Standardkosten-Modell als Messinstrument eingeführt und ein unabhängiger „Normenkontrollrat“ eingesetzt. Auf dieser Grundlage wurden seitens der Bundesministerien zunächst rund 10.500 Informationspflichten für Wirtschaftsunternehmen ermittelt, deren Kosten nun durch das Statistische Bundesamt berechnet werden. Aufgabe des Normenkontrollrates ist es, bei allen Gesetzesentwürfen der Bundesregierung die mit diesen verbundenen bürokratischen Lasten zu prüfen. Weitere Modernisierungsmaßnahmen, insbesondere im Bereich e-government, erfolgen im Rahmen des Programms „Zukunftsorientierte Verwaltung durch Innovationen“.

Abstract

In its programme “De-bureaucratisation and better regulation”, the German Federal Government committed itself to a reduction of bureaucratic costs for business, citizens, and public administration. In this context, measuring on the basis of the internationally acclaimed Standard Cost Model is being implemented and a “Norm Controlling Council” established. On this basis, the Federal Ministries detected about 10,500 information duties for private companies, whose costs are currently calculated by the Federal Statistical Office. The Council will evaluate the bureaucratic burdens of all draft legislation by the Federal Government. Further attempts at modernisation, especially concerning e-government, are part of the programme “Future-oriented administration via innovations”.

About the article

Published Online: 2007-07-25

Published in Print: 2007-06-19


Citation Information: Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften, Volume 5, Issue 1, Pages 68–77, ISSN (Online) 1612-7013, ISSN (Print) 1610-7780, DOI: https://doi.org/10.1515/zfse.5.1.68.

Export Citation

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in