Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

Zeitschrift für Naturforschung A

A Journal of Physical Sciences

Editor-in-Chief: Holthaus, Martin

Editorial Board: Fetecau, Corina / Kiefer, Claus


IMPACT FACTOR 2016: 1.432

CiteScore 2017: 1.30

SCImago Journal Rank (SJR) 2017: 0.403
Source Normalized Impact per Paper (SNIP) 2017: 0.632

Online
ISSN
1865-7109
See all formats and pricing
More options …
Volume 15, Issue 5-6

Issues

Zur Symmetrie der Wellenfunktionen in Kristallen mit hexagonal dichtester Kugelpackung

Joachim Erdmann
Published Online: 2014-06-02 | DOI: https://doi.org/10.1515/zna-1960-5-619

Zur Berechnung der Energiebänder in Kristallen nach der BLOCHschen Methode (Methode der festen Bindung) ist die Lösung von Säkulardeterminanten erforderlich. Für Wellenvektoren, die in der BRILLOUIN-Zone symmetrisch gelegen sind, ergeben sich Aufspaltungen der Determinante in Faktoren entsprechend der Symmetrie der Wellenfunktionen. Es wird gezeigt, wie man mit Hilfe bekannter gruppentheoretischer Verfahren die Aufspaltung der Determinante in Faktoren angeben kann. Die Methode wird auf das Gitter mit hexagonal dichtester Kugelpackung angewandt.

About the article

Received: 1960-03-29

Published Online: 2014-06-02

Published in Print: 1960-06-01


Citation Information: Zeitschrift für Naturforschung A, Volume 15, Issue 5-6, Pages 524–531, ISSN (Online) 1865-7109, ISSN (Print) 0932-0784, DOI: https://doi.org/10.1515/zna-1960-5-619.

Export Citation

© 1946 – 2014: Verlag der Zeitschrift für Naturforschung. This work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 3.0 License. BY-NC-ND 3.0

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in