Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
More options …

European Science Foundation ranking A

Zeitschrift für die neutestamentliche Wissenschaft

Ed. by Konradt, Matthias

Together with Backhaus, Knut / Doering, Lutz / Herzer, Jens / Lampe, Peter / Lichtenberger, Hermann / Lieu, Judith / Rowe, C. Kavin

In cooperation with Dunn, James D. G. / Hays, Richard B. / Kaestli, Jean-Daniel


CiteScore 2017: 0.24

SCImago Journal Rank (SJR) 2017: 0.155
Source Normalized Impact per Paper (SNIP) 2017: 0.534

Online
ISSN
1613-009X
See all formats and pricing
More options …
Volume 107, Issue 1

Issues

Romans 7 and Speech-In-Character: A Critical Evaluation Of Stowers’ Hypothesis

Will Timmins
Published Online: 2016-02-08 | DOI: https://doi.org/10.1515/znw-2016-0005

Abstract:

Stanley Stowers behauptet in seiner höchst einflussreichen Deutung von Röm 7, dass der Monolog des „Ich“ am besten als Prosopopöie verstanden wird. Der vorliegende Artikel evaluiert kritisch die verschiedenen Teile von Stowers’ aus mehreren Elementen bestehender Argumentation. Im Besonderen soll die von Stowers vorgebrachte Behauptung, Röm 7 entspreche dem antiken Gebrauch rhetorischer Tropen, wie sie in den Progymnasmata behandelt werden, geprüft, sodann die Ansicht, in Röm 7 sei die Stimme des Gesprächspartners des Paulus aus Röm 2,1–16 zu hören, auf ihre Stimmigkeit hin untersucht und schließlich Origenes’ Auslegung zu Röm 7, die Stowers zur Untermauerung seiner These heranzieht, sorgfältig analysiert werden.

About the article

Published Online: 2016-02-08

Published in Print: 2016-02-08


Citation Information: Zeitschrift für die neutestamentliche Wissenschaft, Volume 107, Issue 1, Pages 94–115, ISSN (Online) 1613-009X, ISSN (Print) 0044-2615, DOI: https://doi.org/10.1515/znw-2016-0005.

Export Citation

© De Gruyter 2016.Get Permission

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Log in