Teilüberwachtes Lernen von emblematischen Gesten

  • 1 Technische Universität Dortmund

Zusammenfassung

Diese Arbeit beschreibt eine Methode zum teilüberwachten Lernen von dreidimensionalen emblematischen Gesten. Ausgehend vom überwachten Lernen mit einem kleinen, von wenigen Personen stammenden Datensatz wird der Lerndatensatz unter Anwendung eines teilüberwachten Lernansatzes vollautomatisch erweitert. Mehrere Kriterien für die Akzeptanz bzw. Rückweisung eines vom Klassifikator erzeugten Klassenlabels werden vorgeschlagen. Die experimentelle Evaluation zeigt, dass die mit dem dargestellten teilüberwachten Lernansatz erzielte Fehlerrate nur unwesentlich über derjenigen liegt, die sich bei Verwendung aller manuell gesetzten Klassenlabel ergeben würde.

Purchase article
Get instant unlimited access to the article.
$42.00
Log in
Already have access? Please log in.


or
Log in with your institution

Journal + Issues

AT – Automatisierungstechnik covers the entire field of automation technology. It presents the development of theoretical procedures and their possible applications. Topics include new discoveries about the development and application of methods. It presents the function, properties, and applications of tools and includes contributions from the worlds of research, academia, and industry.

Search