Gekoppelte Simulation komplexer Energiesysteme mittels MOSAIK und FMI

  • 1 OFFIS e. V., Oldenburg, Deutschland
  • 2 AIT Austrian Institute of Technology, Energy Department, 1210 Wien, Österreich

Zusammenfassung

In diesem Beitrag wird das Thema Simulation für zukünftige Energiesysteme behandelt. Es wird beschrieben, welche komplexen Anforderungen an Simulationen gestellt werden und wie diese mit dem Werkzeug mosaik durch eine Integration des Functional Mock-up Interface (FMI) adressiert werden. An einem realistischen Szenario wird gezeigt, wie heterogene Modelle unkompliziert gekoppelt werden können.

Artikel kaufen
Erhalten sie sofort unbegrenzten Zugriff auf den Artikel.
Anmelden
Haben Sie den Zugang bereits erworben? Melden Sie sich bitte an.


oder
Zugriff über Ihre Institution

Zeitschrift + Hefte

Die at – automatisierungstechnik befasst sich mit dem gesamten Bereich der Automatisierungstechnik. Sie stellt die Entwicklung theoretischer Verfahren und deren potenzielle Einsatzmöglichkeiten vor. Themen sind neue Erkenntnisse zur Entwicklung oder Anwendung von Methoden; Funktionsweisen, Eigenschaften und Anwendungen von Tools; Mitteilungen aus Forschung, Lehre und Industrie.

Suche