Fundraising an wissenschaftlichen Bibliotheken

Renate Vollmer 1
  • 1 Bahnhofstr. 1, D-65760 Eschborn

Die Werbung von Drittmitteln wird für Bibliotheken immer wichtiger. Seit einiger Zeit steht Fundraising im Mittelpunkt des Interesses. Der Beitrag geht kurz auf Grundlagen des Fundraising ein und stellt einige Fundraising-Instrumente und ihr Potential für wissenschaftliche Bibliotheken dar. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Analyse von Rahmenbedingungen, innerhalb derer wissenschaftliche Bibliotheken Fundraising betreiben. Fundraising wird definiert als die geplante, systematische und kontinuierliche Ressourcenbeschaffung (Geldmittel, Non-cash Assistance in Form von Sachmitteln, Zeit, Dienstleistungen) aus unterschiedlichen Quellen ohne Erbringen einer marktadäquaten Gegenleistung.

Purchase article
Get instant unlimited access to the article.
$42.00
Log in
Already have access? Please log in.


or
Log in with your institution

Journal + Issues

The only journal covering all aspects of librarianship in Germany, Bibliothek Forschung und Praxis reports on recent developments and trends in academic and public libraries around the world.

Search