Justinian und der Nika-Aufstand bei Romanos dem Meloden

Klaus Nickau 1
  • 1 Göttingen

‘Kontakion der reuigen Zerknirschung, gesungen auf jegliches Erdbeben und (jegliche) Feuersbrunst’ (ϰοντάϰιον ϰατανυϰτιϰòν ψαλλóμενον εις εϰαστον σεισμòν ϰαι εμπϱησμóν), so wird das Lied des Romanos 54 M.-Tr. in dem einzigen vollständigen Textzeugen bezeichnet und überdies dem Mittwoch der dritten Fastenwoche zugewiesen. Doch keines von Romanos' Liedern ist als ganzes so wenig zum wiederholten Gebrauch geeignet wie dieses. Paul Maas erkannte, daß hier auf die Nika-Revolte vom Januar 532 angespielt wird, in deren Verlauf die Kirche der Heiligen Weisheit und große Teile der Stadt in Flammen aufgingen, und bei deren Unterdrückung nach zeitgenössischen Berichten mehr als dreißigtausend Angehörige der Demen von den Truppen der kaiserlichen Feldherren Belisar und Mundus im Hippodrom von Konstantinopel wehrlos niedergemacht wurden.

Purchase article
Get instant unlimited access to the article.
$42.00
Log in
Already have access? Please log in.


or
Log in with your institution

Journal + Issues

The Byzantinische Zeitschrift is the leading journal in the field of Byzantine Studies. It publishes articles and reviews on all aspects of Byzantine literature, history, society, and culture. Each issue of the journal contains a large bibliographic section. This so-called III. Abteilung serves as the standard bibliography in Byzantine Studies.

Search