Titelbild von:  Deutsche Zeitschrift für Philosophie

Deutsche Zeitschrift für Philosophie

Zweimonatsschrift der internationalen philosophischen Forschung

Herausgegeben von: Christoph Demmerling, Andrea Marlen Esser, Hans-Peter Krüger und Christoph Menke

Als offenes Diskussionsforum fördert die Deutsche Zeitschrift für Philosophie den schulübergreifenden Dialog und die Kommunikation zwischen den philosophischen Kulturen.

Vorrangig erscheinen Arbeiten, die aktiv in die moderne internationale philosophische Diskussion eingreifen und neue Denkansätze für sie liefern.

Neben Fachaufsätzen und Essays, Interviews und Symposien publiziert die Zeitschrift Funde aus philosophischen Archiven, Diskussionen sowie Buchkritiken.

Aktuelle und geplante Schwerpunkte (vorläufige Planung; Themen und Termine können sich jederzeit unangekündigt ändern):

2020-5: Urteil und Urteilskraft

2020-4: Designphilosophie

2020-3: Moses Mendelssohn

2020-2: Anschlüsse an die Neue Ontologie Nicolai Hartmanns

2020-1: Fremdheit – Ordnung – Antwort. Bernhard Waldenfels und die empirischen Wissenschaften

2019-6: Zeugenschaft

2019-5: Medienphilosophie

2019-4: Critical Philosophy of Race

2019-3: Nietzsches genealogische Methode: Historismus, Relativismus und Anthropologie

2019-2: Philosophische Selbstzeugnisse im Wiener Kreis

2019-1: Kritische Metaphysik

Unsere Themenschwerpunkte haben oft GastherausgeberInnen und bestehen zum allergrößten Teil aus eingeladenen Beiträgen. Bitte sehen Sie davon ab, ohne vorherige Rücksprache Beiträge für geplante Themenschwerpunkte einzusenden.

Sonderbände:
http://www.degruyter.com/view/serial/234813

Journal Metrics

Cite Score
0.2
European Reference Index for the Humanities
SCImago Journal Rank
0.159
Source Normalized Impact per Paper
0.303

Abstracting & Indexing

Deutsche Zeitschrift für Philosophie ist in den folgenden Services indiziert:

  • Baidu Scholar
  • CNKI Scholar (China National Knowledge Infrastructure)
  • CNPIEC - cnpLINKer
  • Dimensions
  • EBSCO (relevant databases)
  • EBSCO Discovery Service
  • ERIH PLUS (European Reference Index for the Humanities and Social Sciences)
  • Genamics JournalSeek
  • Google Scholar
  • IBR (International Bibliography of Reviews of Scholarly Literature in the Humanities and Social Sciences)
  • IBZ (International Bibliography of Periodical Literature in the Humanities and Social Sciences)
  • International Philosophical Bibliography - Répertoire bibliographique de la philosophie
  • J-Gate
  • JournalGuide
  • JournalTOCs
  • KESLI-NDSL (Korean National Discovery for Science Leaders)
  • Microsoft Academic
  • MyScienceWork
  • Naver Academic
  • Naviga (Softweco)
  • Norwegian Register for Scientific Journals, Series and Publishers
  • Philosopher's Index
  • PhilPapers
  • Primo Central (ExLibris)
  • ProQuest (relevant databases)
  • Publons
  • QOAM (Quality Open Access Market)
  • ReadCube
  • SCImago (SJR)
  • SCOPUS
  • Semantic Scholar
  • Sherpa/RoMEO
  • Summon (ProQuest)
  • TDNet
  • Ulrich's Periodicals Directory/ulrichsweb
  • WanFang Data
  • Web of Science - Arts & Humanities Citation Index
  • Web of Science - Current Contents/Arts & Humanities
  • WorldCat (OCLC)
  • Yewno

Zusatzmaterialien

Herausgeber:
Christoph Demmerling, Jena
Andrea Esser, Jena
Hans-Peter Krüger, Potsdam
Christoph Menke, Frankfurt/M.

Herausgeber der Buchkritik:
Robin Celikates, Amsterdam
Katja Crone, Dortmund

Chefredakteur:
Matthias Warkus, Jena

Redaktion:
Matthias Warkus
– Deutsche Zeitschrift für Philosophie –
Zwätzengasse 9
07737 Jena
dzphil@degruyter.com

Wissenschaftlicher Beirat:
Seyla Benhabib, New Haven
Georg W. Bertram, Berlin
Monika Betzler, München
Raymond Geuss, Cambridge
Stefan Gosepath, Berlin
Jürgen Habermas, Starnberg
Dieter Henrich, München
Axel Honneth, Frankfurt/M.
Gerd Irrlitz, Berlin
Friedrich Kambartel, Frankfurt/M.
Charles Larmore, Providence
Jürgen Mittelstraß, Konstanz
Nelly Motrošilova, Moskau
Herta Nagl-Docekal, Wien
Frederick Neuhouser, New York
Nicholas Rescher, Pittsburgh
Herbert Schnädelbach, Hamburg
Hans Julius Schneider, Berlin
Charles Taylor, Montreal
Dieter Thomä, St. Gallen
Dan Zahavi, Kopenhagen

Ab  $ 149,00
In den Warenkorb

Suche

Zielgruppe:

Wissenschaftler und Studierende der Philosophie, Bibliotheken, Institute

Schlagworte englisch Philosophie in Deutschland; Philosophie/Aktuelle Debatten