Zur Kooperation zwischen Behörden und Zivilgesellschaft in der Unterstützung Geflüchteter

Chancen und Differenzen

Dr. Priska Daphi
  • Corresponding author
  • Email
  • Further information
  • Dr. Priska Daphi leitet die Nachwuchsgruppe Konflikt und soziale Bewegungen am Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung in Frankfurt am Main. Sie ist Gründungsmitglied des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung.
  • Search for other articles:
  • degruyter.comGoogle Scholar

Zusammenfassung

Der Zusammenarbeit zwischen Behörden und Zivilgesellschaft wird oft eine hohe Bedeutung in der Unterstützung Geflüchteter beigemessen. Angesichts dieser hohen Erwartungen wirft dieser Beitrag einen differenzierten Blick auf diese Kooperation und beleuchtet dabei die Potentiale und Bedenken, die von beiden Seiten abgewogen werden. Der Beitrag weist zum einen auf die Vielfalt von Kooperationsformen und -motiven hin. Zum anderen macht er deutlich, dass sich in der Definition einer guten Kooperation die grundsätzliche Frage nach dem Verhältnis zwischen Zivilgesellschaft und staatlicher Politik verbirgt.

  • Allensbach, Institut für Demoskopie 2016: Situation und Strategien in den Kommunen. Zum Umgang mit der aktuellen Zuwanderung von Asylsuchenden. Stuttgart: Robert Bosch Stiftung.

  • Aumüller, Jutta 2016: Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen: bestehende Praxisansätze und weiterführende Empfehlungen. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung.

  • Aumüller, Jutta/Daphi, Priska/Biesenkamp, Celine 2015: Die Aufnahme von Flüchtlingen in den Bundesländern und Kommunen. Behördliche Praxis und zivilgesellschaftliches Engagement. Stuttgart: Robert Bosch Stiftung.

  • Daphi, Priska 2016a: Zivilgesellschaftliches Engagement für Flüchtlinge und lokale „Willkommenskultur“. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Jg. 66, Heft 14-15, 35-39.

  • Daphi, Priska 2016b: Reaktionen auf Asylsuchende: Grenzen der Erklärungskraft von Wohlstand und Gruppengröße, Forschungsjournal Soziale Bewegungen, Jg. 28, Heft 2, 79-83.

  • Eule, Tobias 2017: Ausländerbehörden im dynamischen Feld der Migrationssteuerung. Asyl verwalten: Eine Einleitung. In: Lahusen, Christian/Schneider, Stephanie (Hg.): Asyl verwalten. Zur bürokratischen Bearbeitung eines gesellschaftlichen Problems. Bielefeld: transcript, 175-194.

  • Gesemann, Frank/Roth, Roland 2016: Kommunale Flüchtlings- und Integrationspolitik – Ergebnisse einer Umfrage in Städten, Landkreisen und Gemeinden. Berlin: DESI – Institut für Demokratische Entwicklung und Soziale Integration.

  • Gesemann, Frank/Roth, Roland 2015: Endbericht zum Projekt „Engagement im Quartier“. BBSR-Online-Publikation, Nr. 04/2015

  • Hamann, Ulrike/Karakayali, Serhat 2016: Practicing Willkommenskultur: Migration and Solidarity in Germany. In: Intersections. East European Journal of Society and Politics, Jg. 2, Heft 4, 69-86.

  • Hamann, Ulrike/Karakayali, Serhat/Wallis, Mira/Höfler, Leif, Jannis 2016: Koordinationsmodelle und Herausforderungen ehrenamtlicher Flüchtlingshilfe in den Kommunen. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung.

  • Lahusen, Christian/Schneider, Stephanie 2017: Asyl verwalten: Eine Einleitung. In: Dies. (Hg.): Asyl verwalten. Zur bürokratischen Bearbeitung eines gesellschaftlichen Problems. Bielefeld: transcript, 7-24.

  • Karakayali, Serhat/Kleist, J. Olaf 2015: EFA-Studie: Strukturen und Motive der Flüchtlingsarbeit in Deutschland, 1. Forschungsbericht: Ergebnisse einer explorativen Umfrage vom November/Dezember 2014, Berlin: Berliner Institute für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM), Humboldt-Universität zu Berlin.

  • Karakayali, Serhat/Kleist, J. Olaf 2016 EFA-Studie 2: Strukturen und Motive der Flüchtlingsarbeit in Deutschland, 2. Forschungsbericht: Ergebnisse einer explorativen Umfrage vom November/Dezember 2015, Berlin: Berliner Institute für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM), Humboldt-Universität zu Berlin.

  • Kollender, Ellen/Grote, Janne 2015: „Die Flüchtlinge“, „die Rassisten“ und “Wir“-zu den Ambivalenzen im aktuellen Flüchtlingsdiskurs. http://www.sicherheitspolitik-blog.de/2015/10/08/die-fluechtlinge-die-rassisten-und-wir/ [31.07.2017].

  • Olk, Thomas/Klein, Ansgar/Hartnuß, Birger 2010: Engagementpolitik. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

  • Rosenberger, Sieglinde/Schwenken, Helen/Kirchhoff, Maren/Merhaut, Nina Maria im Erscheinen: Abschiebe-Protest-Kulturen: Abschiebungen als Konfliktfeld in Deutschland und Österreich zwischen 1993 und 2013. In: Daphi, Priska/Deitelhoff, Nicole/Rucht, Dieter/Teune, Simon (Hg.): Protest in Bewegung? Zum Wandel von Bedingungen, Formen und Effekten politischen Protests. Sonderheft Leviathan.

  • Schammann, Boris/Kühn, Boris 2016: Kommunale Flüchtlingspolitik in Deutschland. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.

  • Speth, Rudolf/Becker, Elke 2016: Zivilgesellschaftliche Akteure und die Betreuung geflüchteter Menschen in deutschen Kommunen. In: Opusculum, Heft 92, Berlin: Maecenata Institut & Deutschen Institut für Urbanistik.

  • Vhw, Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. 2016: Kommunalbefragung 2016. Herausforderungen Flüchtlingskrise vor Ort. Berlin: vhw.

Purchase article
Get instant unlimited access to the article.
$42.00
Log in
Already have access? Please log in.


or
Log in with your institution

Journal + Issues

The research journal is devoted to issues of democratization, social science research on social movements, and political sociology. To better serve as an indicator, seismograph, and driver for social processes, the journal operates at the intersection between research on social movements, social practice, politics, and the everyday world. Its focus is on the interdisciplinary exploration of the “soft side” of institutional change in societies.

Search