Metaphernproduktion für Begreifbare Benutzerschnittstellen

Rainer Groh, Thomas Gründer and Mandy Keck

Zusammenfassung

In der Mensch-Computer-Interaktion werden konkrete Bilder oder Gestaltstrukturen ausgewählt, um sie als Metaphern auf abstrakte Funktionen und Operationen eines technischen Systems zu übertragen. In diesem Aufsatz wird eine Methode vorgestellt, mit welcher die Metapher im Sinne der Gestaltung von Begreifbaren Benutzerschnittstellen produziert wird. Durch die Interaktion mit alltäglichen Stoffen und Strukturen werden neue Metaphern gefunden und erforscht. Die vorgestellte Methode wird mit Beispielen der studentischen Feldforschung illustriert.

Purchase article
Get instant unlimited access to the article.
$42.00
Log in
Already have access? Please log in.


or
Log in with your institution

Journal + Issues

i-com - Journal of Interactive Media is devoted to human-computer interaction, media design, usability, engineering and systems evaluation, software ergonomics, cooperative systems, e-learning, mobile and ubiquitous systems, user-adaptive systems, agent development tools and methods for media in different application fields, barrier-free systems design, and the social aspects of information and communication technologies.

Search