Interaktive Exploration und Visualisierung von semantischem Wissen mit SemaPlorer

Interactive Exploration and Visualization of Semantic Knowledge with SemaPlorer

Ansgar Scherp 1 , Simon Schenk 2 , Carsten Saathoff 3  and Steffen Staab 4
  • 1  Universität Koblenz, Koblenz, Deutschland
  • 2  Universität Koblenz, Koblenz, Deutschland
  • 3  Universität Koblenz, Koblenz, Deutschland
  • 4  Universität Koblenz, Koblenz, Deutschland

Zusammenfassung

SemaPlorer ist eine einfach zu bedienende Anwendung, die es Endanwendern erlaubt, einen verteilten, sehr großen Datensatz gemischter Qualität und von heterogener Semantik in Echtzeit zu explorieren und zu visualisieren. Benutzer können sich damit über eine interessante Region wie eine Stadt oder Ferienregion informieren. Die Visualisierung erfolgt mit Hilfe einer Karte, Medienansicht und verschiedenen kontextuellen Sichten auf die Daten, die es dem Benutzer erlauben, interaktiv mit den Datensätzen zu interagieren. Für SemaPlorer verwenden wir verschiedene semantische Datenquellen wie DBpedia, GeoNames, WordNet und persönliche FOAF-Dateien. Zudem ist ein großer, nach RDF konvertierter Datensatz von Flickr integriert worden. Weitere Datenquellen können sehr einfach in SemaPlorer hinzugefügt werden. Wir haben eine formative Evaluierung der SemaPlorer-Anwendung mit 20 Testpersonen durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Evaluation werden analysiert und deren Auswirkung auf zukünftige Arbeiten skizziert.

Purchase article
Get instant unlimited access to the article.
$42.00
Log in
Already have access? Please log in.


Journal + Issues

i-com - Journal of Interactive Media is devoted to human-computer interaction, media design, usability, engineering and systems evaluation, software ergonomics, cooperative systems, e-learning, mobile and ubiquitous systems, user-adaptive systems, agent development tools and methods for media in different application fields, barrier-free systems design, and the social aspects of information and communication technologies.

Search