Die wirtschaftspolitischen Maßnahmen der Schweiz zu Beginn der Covid-19-Pandemie

Vera Eichenauer 1  and Jan-Egbert Sturm 2
  • 1 ETH Zürich, KOF Konjunkturforschungsstelle, Leonhardstrasse 21, Zürich, Switzerland
  • 2 ETH Zürich, KOF Konjunkturforschungsstelle, Leonhardstrasse 21, Zürich, Switzerland
Vera Eichenauer
  • Corresponding author
  • ETH Zürich, KOF Konjunkturforschungsstelle, Leonhardstrasse 21, 8092, Zürich, Switzerland
  • Email
  • Search for other articles:
  • degruyter.comGoogle Scholar
and Jan-Egbert Sturm

Zusammenfassung

Die Schweizer Volkswirtschaft bewegte sich zu Beginn der Covid-19-Pandemie aus einem konjunkturellen Tief in eine sanfte Aufschwungsphase mit im internationalen Vergleich niedriger Arbeitslosigkeit und gesunden öffentlichen Finanzen. Aufgrund ihrer geographischen Lage waren insbesondere die italienisch- und französischsprachigen Regionen der Schweiz frühzeitig und stark von Ansteckungen mit SARS-CoV-2 betroffen. Während der Sperrperiode (sanfter Lockdown) hatte die Strukturerhaltung höchste Priorität. Arbeitsplätze wurden durch Kurzarbeit erhalten, die Liquidität der Unternehmen wurde durch den einfachen und raschen Zugang zu günstigen und staatlich garantierten Krediten gewährleistet. Im Hinblick auf die Prävention der Überschuldung der Wirtschaft und die für Innovations- und Investitionsentscheidungen relevante Erwartungsbildung wurde allerdings wenig unternommen. Unternehmen erhielten keine nennenswerte Unterstützung für ihre Kapitalkosten. In der Kommunikation der Regierung fehlte es zudem oft an vorwärtsorientierenden Aussagen.

Purchase article
Get instant unlimited access to the article.
$42.00
Log in
Already have access? Please log in.


or
Log in with your institution

Journal + Issues

Among economic journals, this publication has a “bridging” function, as it features content written by economists for researchers in the field and for non-specialists, including professionals with a background in economics who want to keep up to date with the latest research.

Search