Deutsche Sicherheitspolitik seit 1990: Auf der Suche nach einer Strategie

Prof. Dr. Ulrich Schlie 1
  • 1 Universität Bonn, Henry-Kissinger-Professor für Sicherheits- und Strategieforschung und Direktor des Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies (CASSIS), Von 1993 bis 2020 gehörte er dem deutschen Auswärtigen Dienst an und war von 2005 bis 2014 Leiter Planungsstab und Politischer Direktor im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn, Deutschland
Prof. Dr. Ulrich Schlie
  • Corresponding author
  • Universität Bonn, Henry-Kissinger-Professor für Sicherheits- und Strategieforschung und Direktor des Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies (CASSIS), Von 1993 bis 2020 gehörte er dem deutschen Auswärtigen Dienst an und war von 2005 bis 2014 Leiter Planungsstab und Politischer Direktor im Bundesministerium der Verteidigung, Bonn, Deutschland
  • Email
  • Search for other articles:
  • degruyter.comGoogle Scholar

Zusammenfassung

Der Aufsatz bilanziert die deutsche Sicherheitspolitik seit 1990 unter dem Gesichtspunkt von ressortübergreifendem Sicherheitsverständnis und gesamtstaatlicher Sicherheitsvorsorge. Er arbeitet das fehlende Bewusstsein für den Zusammenhang zwischen Diplomatie und Militärstrategie in historischer Perspektive heraus und identifiziert die damit verbundene strategische Lücke bei der Formulierung und Implementierung der praktischen Außen- und Sicherheitspolitik. Diese zeigt sich insbesondere bei den außenpolitischen Debatten im Bundestag und einem wenig ausgeprägten ressortgemeinsamen, sicherheitspolitischen Verständnis der Auslandseinsätze der Bundeswehr. Für eine vorausschauende, strategisch aufgestellte Sicherheitspolitik fehlen ressortübergreifende Planungs- und Analysekapazitäten, sowie die Bereitschaft, Außenpolitik, Wirtschaftspolitik und Militärstrategie ganzheitlich zu denken und in einem gemeinsamen sicherheitspolitischen Konzept umzusetzen.

  • Aron, Raymond (1963): Frieden und Krieg: Eine Theorie der Staatenwelt. Frankfurt: S. Fischer Verlag

  • Aron, Raymond (1980): Clausewitz. Den Krieg denken. Berlin: Propyläen

  • Bertram, Christoph (2015): Die Rückgewinnung der Außenpolitik. Die Review 2014 des Außenministers ist ein Anstoß für das Auswärtige Amt wie für die Republik insgesamt, Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik, 8 (1) Supplement, 89–97

  • Brinkmann, Sascha/Hoppe, Joachim (2010): Generation Einsatz. Fallschirmjäger berichten ihre Erfahrungen aus Afghanistan. Berlin: Miles Verlag

  • Buske, Rainer (2015): Kunduz. Ein Erlebnisbericht über einen militärischen Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan im Jahre 2008. Berlin: Miles Verlag

  • Chiari, Bernhard (2015): Der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr aus militärhistorischer Sicht, in: Glatz, Rainer/Tophoven, Rolf, Hrsg.: Am Hindukusch – und weiter? Die Bundeswehr im Auslandseinsatz, Erfahrungen, Bilanzen, Ausblicke. Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung, 139–155

  • Christi, Sebastian (2011): Das Knurren der Panzer im Frühling. Ein Kriegsbericht aus Afghanistan. München: Pattloch

  • de Maizière, Ulrich (1999): Die Bundeswehr. Neuschöpfung oder Fortsetzung der Wehrmacht, in: Müller, Rolf-Dieter/Volkmann, Hans-Erich, Hrsg.: Die Wehrmacht. Mythos und Realität. München: 1999, 1171–1183

  • Eberwein, Wolf-Dieter/Kaiser, Karl, Hrsg. (1998): Deutschlands neue Außenpolitik. Band 4 Institutionen und Ressourcen. München: Oldenbourg

  • Freedman, Lawrence (2013): Strategy. A history. Oxford: Oxford University Press

  • Gross, Johannes (1997): Begründung der Berliner Republik. Deutschland am Ende des 20. Jahrhunderts. Berlin: Ullstein

  • Gujer, Eric (2007): Schluss mit der Heuchelei. Deutschland ist eine Großmacht: Ein Standpunkt von Eric Gujer. Hamburg: Körber Stiftung

  • Herkendell, Michael (2002): Deutschland, Zivil- oder Friedensmacht? Außen- und sicherheitspolitische Orientierung der SPD in Wandel (1982–2007). Bonn: Dietz

  • Heydrich, Wolfgang/Krause, Joachim/Nerlich, Uwe/Nötzold, Jürgen/Rummel, Reinhardt, Hrsg. (1992): Sicherheitspolitik Deutschlands: Neue Konstellationen, Risiken und Instrumente. Baden-Baden: Nomos Verlag

  • Kaim, Markus (2015): Vom „Sicherheitsanbieter“ zum „Sicherheitsberater“. Zur Zukunft der Auslandseinsätze der Bundeswehr, in: Glatz, Rainer/Tophoven, Rolf, Hrsg.: Am Hindukusch – und weiter? Die Bundeswehr im Auslandseinsatz, Erfahrungen, Bilanzen, Ausblicke. Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung, 342–355

  • Kaiser, Karl/Krause, Joachim, Hrsg. (1996): Deutschlands neue Außenpolitik. Band 3 Interessen und Strategien. München: Oldenbourg

  • Kaiser, Karl/Maull, Hanns W, Hrsg. (1994): Deutschlands neue Außenpolitik. Band 1 Grundlagen. München: Oldenbourg

  • Kaiser, Karl/Maull, Hanns W., Hrsg. (1995): Deutschlands neue Außenpolitik. Band 2 Herausforderungen. München: Oldenbourg

  • Maull, Hanns W. (1990): Japan, Deutschland und die Zukunft der internationalen Politik, in: Thies, Jochen/van Well, Günther Hrsg.: Auf der Suche nach der Gestalt Europas. Festschrift für Wolfgang Wagner. Bonn: Europa Union Verlag, 171–192

  • Maull, Hanns W. (1991): Germany and Japan: The New Civilian Powers, Foreign Affairs 69 (5) 91–106

  • Maull, Hanns W. (1992): Zivilmacht Bundesrepublik Deutschland: 14 Thesen für eine neue deutsche Außenpolitik, Europa-Archiv 47 (10), 261–278

  • Maull, Hans W. (2006): Deutsche Interessen, aber was sind sie? Internationale Politik, 61 (10), 62–76

  • Münkler, Herfried (2006): Der Wandel des Krieges. Von der Symmetrie zur Asymmetrie. Weilerswist: Velbrück

  • Münkler, Herfried (2012): Neue Kriege“ und „Postheroische Helden, in: Birk, Eberhard/Heinemann, Winfried/Lange, Sven Hrsg.: Tradition für die Bundeswehr – neue Aspekte einer alten Debatte. Berlin: Miles Verlag, 67–78

  • Naumann, Klaus (1994): Die Bundeswehr in einer Welt im Umbruch. Berlin: Siedler

  • Reichelt, Julian/Meyer, Jan (2010): Ruhet in Frieden, Soldaten. Wie Politik und Bundeswehr die Wahrheit über Afghanistan vertuschen. Köln: Fackelträger Verlag

  • Rinke, Bernhard (2006): Die beiden großen deutschen Volksparteien und das „Friedensprojekt Europa“: Weltmacht, Zivilmacht, Friedensmacht? Baden-Baden: Nomos 2006

  • Schlie, Ulrich (2012): Bundeswehr und Tradition, in: Birk, Eberhard/Heinemann, Winfried/Lange, Sven Hrsg.: Tradition für die Bundeswehr – neue Aspekte einer alten Debatte. Berlin: Miles Verlag, 11–28

  • Schlie, Ulrich (2014): Der Weg zum Weißbuch 2006 und Folgerungen für die sicherheitspolitische Diskussion, in: Hellmann, Gunther/Jacobi, Daniel/Stark Urrestarazu, Ursula Hrsg.: Früher, entschiedener und substantieller? Die neue Debatte über Deutschlands Außenpolitik. Sonderheft 6 der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik, 139–157

  • Schlie, Ulrich (2016): Deutsche Sicherheitspolitik auf weite Sicht – Weissbuch zur Bundeswehr, in: Allgemeine Schweizerische Militärzeitschrifft, 183 (10), 7–9

  • Schmidt, Helmut (1965): Verteidigung oder Vergeltung. Stuttgart: Seewald Verlag

  • Schroeder, Robin (2015): Not too little, but too late. ISAF’s strategic restart of 2010 in light of the coalition’s previous mistakes, in: Krause, Joachim/Mallory Charles King, IV, Hrsg.: Afghanistan, Pakistan and strategic change. Adjusting Western regional policy. London und New York: Routledge, 19–69

  • Schroeder, Robin/Hansen Stefan, Hrsg. (2015): Stabilisierungseinsätze als gesamtstaatliche Aufgabe. Erfahrungen und Lehren aus dem deutschen Afghanistaneinsatz zwischen Staatsaufbau und Aufstandsbekämpfung. Baden-Baden: Nomos Verlag

  • Schwitalla, Artur (2010): Afghanistan, jetzt weiß ich erst…. Gedanken aus meiner Zeit als Kommandeur des Provincial Reconstruction Team FEYZABAD. Berlin: Miles Verlag

  • Seiffert, Anja/Hess, Julius (2012): Afghanistan. Ein Einsatz verändert die Bundeswehr, IF Zeitschrift für Innere Führung, o. Jg. (2), 20–24

  • Seiffert, Anja/Hess, Julius (2013): Generation Einsatz, Aus Politik und Zeitgeschichte, 63 (44), 11–16

  • Seiffert, Anja/Langer, Phil C./Pietsch, Carsten, Hrsg. (2012): Der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan. Sozial- und politikwissenschaftliche Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS

  • Smyth, Paul (2011): Blogging from the Battlefield. The View from the Front Line in Afghanistan. Stroud/UK: The History Press

  • Stern, Fritz (1996): Die zweite Chance? Deutschland am Anfang und am Ende des Jahrhunderts, in: ders.: Verspielte Größe. Essays zur deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts. München: C.H. Beck

  • Thörner, Marc (2010): Afghanistan Code. Eine Reportage über Krieg. Fundamentalismus und Demokratie. Hamburg: Edition Nautilus

  • Volmer, Ludger (1998): Die Grünen und die Außenpolitik – ein schwieriges Verhältnis. Eine Ideen-Programm- und Ereignisgeschichte grüner Außenpolitik. Münster: Westfälisches Dampfboot

  • Von Bredow, Winfried/Jäger, Thomas (1993): Neue deutsche Außenpolitik. Opladen: Leske und Budrich

Purchase article
Get instant unlimited access to the article.
$42.00
Log in
Already have access? Please log in.


or
Log in with your institution

Journal + Issues

The German-language SIRIUS – Zeitschrift für strategische Analysen presents innovative articles that address key strategic challenges and alternatives in German, European, and transatlantic policy.

Search