Die Lehr-Stelle der Soziologie. Erkundungen einer disziplinären Herausforderung.

Anna Daniel 1 , Jasper Korte 2 , Sylvia Müller 3 , Nektarios Ntemiris 4 , Franka Schäfer 5 , Esther Scheurle 6 , Katrin Späte 7  and Annekatrin Steinhoff 8
  • 1  Universität Münster, Institut für Soziologie, Deutschland
  • 2  Universität Münster, Institut für Soziologie, Deutschland
  • 3  Universität Münster, Institut für Soziologie, Deutschland
  • 4  Universität Münster, Institut für Soziologie, Deutschland
  • 5  FernUniversität Hagen, Institut für Soziologie, Deutschland
  • 6  Universität Göttingen, Institut für Soziologie, Deutschland
  • 7  Universität Münster, Institut für Soziologie, Deutschland
  • 8  Universität Münster, Institut für Soziologie, Deutschland

Zusammenfassung

Themenessay zu:

NINA BAUR / HERMANN KORTE / MARTINA LÖW / MARKUS SCHROER (Hrsg.), Handbuch Soziologie. Wiesbaden: VS Verlag 2008, 505 S., br., 39,95€

DIETMAR BROCK / MATTHIAS JUNGE / UWE KRÄHNKE, Soziologische Theorien von Auguste Comte bis Talcott Parsons. 2 Auflage, München: Oldenbourg 2007, 228 S., br., 32,80 €

ANTHONY GIDDENS / CHRISTIAN FLECK / MARIANNE EGGER DE CAMPO, Soziologie. 3. überarbeitete aktualisierte Auflage. Graz: Nausner & Nausner 2009, 989 S., br., 59,50 €

GEORG KNEER / MARKUS SCHROER (Hrsg.), Handbuch soziologische Theorien. Wiesbaden: VS 2009, 559 S., gb., 39,90 €

THOMAS KRON, Zeitgenössische soziologische Theorie. Zentrale Beiträge aus Deutschland. 1. Auflage, Wiesbaden: VS 2010, 238 S., br., 24,95 €

JULIUS MOREL / EVA BAUER / TAMASZ MELEGHY / HEINZ JÜRGEN NIEDENZU / MAX PREGLAU / HELMUT STAUBMANN, Soziologische Theorie: Abriss der Ansätze ihrer Haupt

Purchase article
Get instant unlimited access to the article.
$42.00
Log in
Already have access? Please log in.


Journal + Issues

Sociological Review offers a comprehensive critical overview of current German-language sociology literature (including related fields and methodology). It publishes omnibus reviews, double and single reviews, thematic essays, maps of specific areas in sociology, and a symposium to carefully and rapidly inform readers about new articles, research fields, and current areas of controversy.

Search