Effiziente Prototyp-Passung mittels Kreisbogensplines und Anwendungsbeispiele aus dem Automotive-Bereich

Georg Maier and Andreas Schindler 1
  • 1  Universität Passau, FORWISS, Passau

Zusammenfassung

Die geeignete Beschreibung eines prototypischen Objekts ist ein zentraler Schritt des Reverse Engineering und der geometrischen Mustererkennung. Für den Einsatz der prototypischen Passung ist eine effiziente Repräsentation des Musterobjektes entscheidend. Vorgestellt wird ein Lösungsansatz, der auf einer Darstellung mittels Kreisbogensplines basiert und eine möglichst praxisnahe Modellierung verfolgt. An Beispielen aus dem Automotive-Bereich wird dessen praktische Relevanz aufgezeigt.

Purchase article
Get instant unlimited access to the article.
$42.00
Log in
Already have access? Please log in.


or
Log in with your institution

Journal + Issues

TM – Technical Measurement is a professional journal for application-based industrial measurement technology, a key component of systems for automation, process monitoring, quality control, and security. It's the official organ of the AMA (Association for Sensor Technology) and the NAMUR (Process-Industry Interest Group for Automation Technology). It also includes notifications from the GMA (VDI/VDE-Society for Measurement and Automatic Control).

Search