Sára Bereczki: Wittgensteins Sprachspiel und die Spieltheorie. Wittgensteins Spätphilosophie und ihre Relevanz für das Verständnis ökonomischer Rationalität. München: Herbert Utz Verlag 2018, 220 Seiten, 59,00 € (Paperback), ISBN 978-3-8316-4706-4

Elke Muchlinski
Elke Muchlinski

Falls das inline PDF nicht korrekt dargestellt ist, können Sie das PDF hier herunterladen.

  • Hartmann, Martin: Die Praxis des Vertrauens, Frankfurt am Main 2011.

  • Issing, Otmar: Politischer Wille oder ökonomisches Gesetz? Anmerkungen zu einem großen Thema. Beitrag auf der Tagung der Bayerischen Wissenschaften „Wissenschaft und Politik“ 14. bis 16. Oktober 2009, München, http://publikationen.ub.uni-frankfurt.de/opus4/frontdoor/index/index/year/2009/docId/7290.

  • Keynes, John Maynard: The Collected Writings of John Maynard Keynes, London 1971 – 1989.

  • Majetschak, Stefan: Ludwig Wittgensteins Denkweg, Freiburg/München 2000.

  • Muchlinski, Elke: Central Banks and Coded Language. Risks and Benefits, Basingstoke 2011.

  • Rothschild, Emma: Economic Sentiments. Adam Smith, Condorcet and the Enlightenment, Cambridge, MA 2001.

  • Shiller, Robert: Irrational Exuberance. Revised and Expanded Third Edition, Princeton 2016.

  • Tugendhat, Ernst: Vorlesungen zur Einführung in die sprachanalytische Philosophie, 3. A., Frankfurt 1990.

  • Vogl, Joseph: Das Gespenst des Kapitals, 3. A., Zürich 2010 – 2011.

Artikel kaufen
Erhalten sie sofort unbegrenzten Zugriff auf den Artikel.
Anmelden
Haben Sie den Zugang bereits erworben? Melden Sie sich bitte an.


oder
Zugriff über Ihre Institution

Zeitschrift + Hefte

Das Jahrbuch wird im Auftrag der Internationalen Ludwig Wittgenstein Gesellschaft herausgegeben. Es stellt ein jährlich erscheinendes Forum der internationalen Wittgenstein-Forschung dar. Veröffentlicht werden Artikel und Materialien zu Leben, Werk und Philosophie Ludwig Wittgensteins sowie zu seinem philosophischen und kulturellen Umfeld.

Suche