Die energetischen Verhältnisse beim 44-Stunden-Lanthan und Element 93

Kurt Philipp 1  and Johann Riedhammer 1
  • 1 Institut für kernphysikalische Meßmethoden in Freiburg

1.Das aus der Uranspaltung gewonnene 44-Stdn.-Lanthan wurde nach verschiedenen Methoden auf seine energetischen Verhältnisse hin untersucht. Es wurde eine einheitliche y-Strahlung gefunden, die mit y-Strahlung gekoppelt ist. Die maximale y-Energie ist 1.5 MeV. Für die y-Strahlung ergibt sich ein Absorptionskoeffizient von 0,53 cm-1 Blei, entsprechend einer Energie von 1,82 MeV. Die y-Strahlung ist in mehrere Komponenten aufgespalten. Die Halbwertszeit des 44-Stdn.-Lanthans ist zu 43,7 ± 0,5 Stdn. bestimmt worden.

2.Die Untersuchung des Elements 93 ergab ebenfalls ein einfaches β-Spektrum, das mit einer y-Strahlung gekoppelt ist. Die maximale y-Energie ist 0,48 MeV. Aus Compton- Koinzidenzmessungen folgt eine β-Energie von etwa 0,5 MeV. Durch Elektrolyse konnte ein für eine Untersuchung im magnetischen y-Spektrographen geeignetes Präparat in dünner Schicht hergestellt und das Elektronenlinienspektrum ausgemessen werden. Aus den Elektronenlinien ergeben sich 3 y-Linien von 208, 226 und 276 KV. Als Halbwertszeit des Elements 93 ist ein Wert von 2,31 ± 0.11 Tagen ermittelt worden.

If the inline PDF is not rendering correctly, you can download the PDF file here.

OPEN ACCESS

Journal + Issues

A Journal of Physical Sciences: Zeitschrift für Naturforschung A (ZNA) is an international scientific journal which publishes original research papers from all areas of experimental and theoretical physics. In accordance with the name of the journal, which means “Journal for Natural Sciences”, manuscripts submitted to ZNA should have a tangible connection to actual physical phenomena.

Search