Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Fontane, Theodor / Lepel, Bernhard von

Der Briefwechsel

Kritische Ausgabe

[Theodor Fontane and Bernhard von Lepel: The Correspondence]

Ed. by Radecke, Gabriele

Series:Schriften der Theodor Fontane Gesellschaft 5

    409,00 € / $573.00 / £372.00*

    eBook (PDF)
    Publication Date:
    February 2012
    Copyright year:
    2006
    ISBN
    978-3-11-090069-9
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    The correspondence between Fontane and Lepel is the main source for our knowledge of the young Fontane. It contains some 410 letters written between 1844 and 1884, which give insights into social, literary and political life in Berlin. The letters have been critically edited here for the first time from the mss., and are complemented by literary and journalistic writings by the two friends. The comprehensive commentary consists of notes and explanatory indexes. The commentaries on individual passages make use of both the research literature and unpublished archive material. The afterword provides an evaluation of the significance of the correspondence.

    Details

    23.0 x 15.5 cm
    xxviii, 1430 pages
    24 Fig.
    Language:
    German
    Type of Publication:
    Source Edition
    Keyword(s):
    Readership:
    Scholars, academic departments, libraries, readers with a special interest in Fontane and his time

    MARC record

    MARC record for eBook

    request permissions

    More ...

    Reviews

    "[...] außergewöhnliches Lektüreerlebnis. Neben einer von der Herausgeberin neu entfachten Leselust an einem scheinbar altbekannten Thema verdient vor allem der damit verbundende innovative Beitrag für die Fontane-Forschung höchstes Lob."
    Jana Kittelmann in: Zeitschrift für Germanistik 2/2009

    "Leider ist es nicht möglich, im Rahmen einer Rezension die vielen Vorzüge dieser Ausgabe auch nur aufzuzählen, Vorzüge, die zugleich Anregungen sein können nicht allein für Fontane-Forscher, sondern auch für Editoren künftiger wissenschaftlicher Briefausgaben. [...] Erwähnenswert ist schließlich die gut durchdachte, benutzerfreundliche Typographie der Bände [...]"
    Peter Goldammer in: Jahrbuch der Raabe-Gesellschaft, 2008

    "Insgesamt ist hier eine Edition von großer Sorgfalt, ausgezeichneter textkritischer Kompetenz und Umsicht bei der Texterläuterung anzuzeigen."
    Bodo Plachta in: Arbitrium 1/2008

    "Diese zwei Bände [...] sind eine philologische Großtat. [...] Diese umfassende und präzise erarbeitete Edition eineswichtigen Briefwechsels ist ein Genuss für die philologisch Interessierten, für die Kenner des19. Jahrhunderts und ganz besonders natürlich für die Freunde Theodor Fontanes."
    Mitteilungen der Theodor-Fontane-Gesellschaft 6/2007

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in