Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Gottsched, Johann Christoph: Briefwechsel...

Mehrbändiges Werk

Gottsched, Johann Christoph: Briefwechsel

Historisch-kritische Ausgabe

Im Auftrag von Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Hrsg. v. Döring (†), Detlef / Rudersdorf, Manfred

Band 5

1738- Juni 1739

Unter Einschluß des Briefwechsels von Luise Adelgunde Victorie Gottsched

Hrsg. v. Döring, Detlef / Otto, Rüdiger / Schlott, Michael

Unter Mitarb. v. Menzel, Franziska

    229,00 € / $321.00 / £208.00*

    eBook (PDF)
    Erscheinungsdatum:
    Juli 2011
    Copyrightjahr:
    2011
    ISBN
    978-3-11-025866-0
    Alle Formate und Preise

    Überblick

    Produktinfo

    In den Jahren 1738/39 beschäftigten Gottsched vor allem zwei Ereignisse: sein Austritt aus der von ihm geführten Deutschen Gesellschaft und die damit verbundenen Auswirkungen sowie die Fortsetzung seiner Streitigkeiten über die Philosophie Christian Wolffs, die er seit spätestens 1737 mit den lutherischen orthodoxen Theologen führte. Durch die Unterstützung des einflussreichen Reichsgrafen Ernst von Manteuffel gewann Gottsched nun einen starken politischen Rückhalt. Dies dokumentieren 52 der insgesamt 204 in diesem Band veröffentlichten Briefe einer Korrespondenz, in die auch bald Frau Gottsched einbezogen wird. Auch in den Schreiben anderer Briefpartner geht es um die rationalistische Philosophie Wolffs, aber auch um Publikationen höchst unterschiedlicher Thematik, z.B. das Theater, den deutschen Sprachunterricht an den Schulen, um Probleme Leipziger Studenten, Zeitschriftenpolemiken, Übersetzungsvorhaben oder um die in Leipzig und Zürich in Konkurrenz betriebene Edition der Schriften des „Vaters der deutschen Dichtkunst“, also Martin Opitz’.

    Zusatzinformationen

    Details

    LII, 580 Seiten
    Sprache:
    Deutsch
    Werktyp:
    Quellenedition
    Schlagwort(e):
    Aufklärung; Gottsched, Johann Christoph
    Zielgruppe:
    Wissenschaftler, Institute, Bibliotheken

    MARC Record

    MARC-Record für eBook-Ausgabe

    request permissions

    Mehr ...

    Detlef Döring, Rüdiger Otto undMichael Schlott, Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig.

    Rezensionen

    "Die intellektuell ergiebige und über weite Strecken geradezu vergnügliche Lektüre auch dieses Teilbandes macht einmal mehr die Exzellenz des gesamten, national wie international hochgeschätzten Editionsvorhabens deutlich."
    Joachim Bahlcke in: Das Historisch-Politische Buch 6/2011

    "Die Textgestalt, der Erläuterungsapperat sowie die diversen Indizes [...] sind von inzwischengewohnter, deshalb nur umso mehr zu lobender, mustergültiger Qualität."
    Johannes Bronisch in: Neues Archivfür sächsische Geschichte 83/2012

    Kommentare (0)