Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Paul Tillich - Journey to Japan in 1960

Hrsg. v. Fukai, Tomoaki

Mit einem Vorwort v. Graf, Friedrich Wilhelm

Reihe:Tillich Research 4

    79,95 € / $112.00 / £72.50*

    eBook (PDF)
    Erscheinungsdatum:
    Oktober 2013
    Copyrightjahr:
    2013
    ISBN
    978-3-11-030307-0
    Alle Formate und Preise

    Überblick

    Produktinfo

    Gemeinsam mit seiner Frau Hannah reiste Paul Tillich von Mai bis Juli 1960 nach Japan. Diese Reise wird nun erstmals detailliert dokumentiert. Ediert werden alle von Tillich in Japan gehaltenen Vorträge und Vorlesungen sowie seine Dialoge mit prominenten Buddhisten in Kyoto. In diversen japanischen Archiven haben sich die im Zusammenhang der Reise geschriebenen Briefe zwischen Tillich und seinen überaus großzügigen Gastgebern finden lassen. In einem ausführlichen „Report“ hat Tillich selbst die These vertreten, dass durch die vielfältigen Erfahrungen in Japan sein Denken über das Verhältnis zwischen dem Christentum und anderen Religionen tiefgreifend verändert worden sei. In der Tat war Tillich von der ihm zunächst so fremden Kultur tief beeindruckt. In einer minutiösen Rekonstruktion von Tillichs dichtem Besuchsprogramm kann Tomoaki Fukai zeigen, dass Tillich ein außergewöhnlich wahrnehmungssensibler Gesprächspartner war und seinen japanischen Gastgebern mit großer Neugier begegnete. Tomoaki Fukai schildert zudem den politischen Kontext von Tillichs offiziellem Besuch und seine touristischen Ausflüge.

    Zusatzinformationen

    Details

    XIV, 234 Seiten
    Sprache:
    Englisch
    Werktyp:
    Sammelband
    Schlagwort(e):
    Vergleichende Religionswissenschaft; Buddhismus; Interreligiöser Dialog; Interkultureller Dialog; Systematische Theologie
    Zielgruppe:
    Wissenschaftler, Bibliotheken, Institute

    MARC Record

    MARC-Record für eBook-Ausgabe

    request permissions

    Mehr ...

    Tomoaki Fukai, Kinjo-Gakuin-University, Nagoya, Japan.

    Kommentare (0)