Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Lange, Alexander

Meuten - Broadway-Cliquen - Junge Garde

Leipziger Jugendgruppen im Dritten Reich

Series:Geschichte und Politik in Sachsen 27

BÖHLAU

Because of a change in distribution, as of December 31, 2017, the eBooks of Böhlau Verlag can no longer be ordered via De Gruyter. From January 1, 2018, the E-Books will be available directly from Vandenhoeck & Ruprecht. Wegen Auslieferungswechsels zum 31.12.2017 sind die E-Books des Böhlau Verlages nicht mehr über De Gruyter bestellbar. Ab dem 01.01.2018 sind die E-Books direkt bei Vandenhoeck & Ruprecht erhältlich.

    eBook (PDF)
    Publication Date:
    October 2010
    Copyright year:
    2010
    ISBN
    978-3-412-21325-1
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Jugend im Nationalsozialismus war mehr als die HJ und der BDM. Die vorliegende Untersuchung fügt für eine deutsche Großstadt die unterschiedlichen Protestformen von Jugendlichen gegen das Regime zusammen: linkssozialistische, bündische und konfessionelle Jugendverbände, wilde Arbeiterjugendcliquen, Swingkids. Ihnen standen die staatlichen Jugendorganisationen gegenüber, aber auch die Gestapo und das Jugendamt. Umfassend werden das Wesen und die Ausmaße der Leipziger Meuten dargestellt und analysiert, welche Ende der 1930er Jahre mit bis zu 1.500 Mitgliedern die größte oppositionelle Jugendbewegung in Deutschland bildeten. Das Buch liefert neue Impulse für die Erforschung jugendlicher Subkulturen zwischen 1930 und 1950.

    Details

    371 pages
    BÖHLAU VERLAG
    Language:
    German

    MARC record

    MARC record for eBook

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in