Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Leibniz, Gottfried Wilhelm: Sämtliche Schriften und Briefe > Reihe: Politische Schriften...

Multi-volumed work

Leibniz, Gottfried Wilhelm: Sämtliche Schriften und Briefe

Ed. by Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften / Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Reihe: Politische Schriften

BAND 6

1695–1697

Rev. by Beiderbeck, Friedrich / Caspar, Rosemarie / Erdner, Sven / Krayer, Albert / Li, Wenchao / Luckscheiter, Stefan / Rudolph, Hartmut / Sellschopp, Sabine / Waldhoff, Stephan

    290,00 € / $330.00 / £260.00*

    Hardcover
    Publication Date:
    June 2008
    ISBN
    978-3-05-004280-0
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Der Begriff des Politischen wurde von den Herausgebern der historisch-kritischen Akademieausgabe für diese Reihe der Edition weit gefasst, er umschließt neben Werken, Abhandlungen und Aufzeichnungen, in denen sich Leibniz zu Fragen und Ereignissen des Staatslebens seiner Zeit äußert, alle Arbeiten zur Förderung der wirtschaftlichen und geistigen Kultur, soweit die Mitwirkung des Staates vorausgesetzt wird oder doch der praktische Zweck und nicht die wissenschaftliche Erörterung im Vordergrund steht. Je weiter die Edition voranschreitet, um so deutlicher tritt in einer Reihe von "politischen" Themen, d. h. von Erörterungen über das Wohl der res publica, ein unlöslicher Zusammenhang zwischen wissenschaftlicher Erörterung und praktischen Zwecken zutage, dienen doch beide dem bonum commune, dem allgemeinen Besten, und verfehlen es beide, wenn sie sich voneinander lösen. Der jetzt vorgelegte Band enthält Texte zum Rechts- und Staatswesen, zur dynastischen Politik des Hauses Braunschweig-Lüneburg und zur Neunten Kur. Leibniz schreibt über das Postrecht des Kaisers und allgemein zum Postwesen, setzt sich mit den historischen und rechtsphilosophischen Schriften von Pufendorf ebenso auseinander wie mit den Schriften von Thomasius. Anlässlich der Königswahl 1697 befasst er sich ausführlich mit Polen. Daneben tritt Russland im Zeitraum dieses Bandes neu in das Blickfeld des politischen Autors Leibniz, u. a. mit einer Denkschrift für Zar Peter I. über die Förderung der Wissenschaften und Künste in Russland. Die berühmten "Novissima Sinica", der Bericht über das Neueste aus China von 1697, mit den Anlagen der Originalberichte und Dokumentationen gehören ebenso zum Fundus dieses Bandes wie Texte zur Gesundheitspolitik und einige Gedichte von Leibniz.

    Supplementary Information

    Details

    24.8 x 19.0 cm
    lxviii, 906 pages
    8 Fig.
    AKADEMIE VERLAG
    Language:
    Latin, French, German
    Type of Publication:
    Edition

    request permissions

    More ...

    Reviews

    "Leibniz' central practical idea is that 'universal' justice, rightly conceived, is a positive, other-aiding caritas sapientis seu benevolentia universalis [...]. The finest pieces in the new Politische Schriften vol. 6- especially Apologia Catholicae Veritatis and Novisssima Sinica - throw invaluable light on this Leibnizian jurisprudentia universalis." Patrick Riley in: The Leibniz Review, Vol. 17, Dezember 2007

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in