Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Rüstung, Kriegswirtschaft und Zwangsarbeit im "Dritten Reich"

Im Auftrag von MTU Aero Engines und BMW Group

Ed. by Heusler, Andreas / Spoerer, Mark / Trischler, Helmuth

Series:Perspektiven 3

    59,95 € / $84.00 / £54.50*

    eBook (PDF)
    Publication Date:
    November 2011
    Copyright year:
    2010
    ISBN
    978-3-486-70978-0
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Die Wirtschaft des "Dritten Reichs" war zu weiten Teilen ausgerichtet auf Rüstung und Kriegsführung. Aufrechterhalten werden konnte das System der Kriegswirtschaft nur durch den massiven Einsatz von Zwangsarbeitern und eine weitreichende Umsteuerung industrieller Ressourcen. Im Rahmen des Projektes "Gemeinsames Erinnern" luden die MTU Aero Engines und die BMW Group im März 2007 zu einem Symposium, um die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu diesem Themenkomplex vorzustellen und zu diskutieren. Die Autoren des Bandes befassen sich mit der Rüstung in der deutschen Luftfahrt- und Elektroindustrie, der Zwangsarbeit und ihren vielen Gesichtern. Ein kursorischer Ausblick widmet sich der Erinnerungskultur. Beiträge von Patrice Arnaud, Elsbeth Bösl, Marc Buggeln, Lutz Budraß, John J. Delaney, Paul Erker, Constantin Goschler, Thomas Irmer, Sergey A. Kizima, Nicole Kramer, Fabian Lemmes, Stephanie Linsinger, Till Lorenzen, Stefan A. Oyen, Manfred Overesch, Cord Pagenstecher, Joachim R. Rumpf, Jonas Scherner, Raphael Spina, Jochen Streb, Constanze, Werner, Daniel Uziel, Jürgen Zarusky

    Supplementary Information

    Details

    x, 351 pages
    10 Schaubilder 19 Fig.
    OLDENBOURG WISSENSCHAFTSVERLAG
    Language:
    German
    Keyword(s):

    MARC record

    MARC record for eBook

    request permissions

    More ...

    Reviews

    "beispielhafte geschichtliche Aufgeschlossenheit von BMW und MTU" Hans-Erich Volkmann, FAZ, 13.12.2010

    "Der Sammelband überzeugt nicht nur durch die klare Strukturierung und Verknüpfung seiner Einzelbeiträge, die mit eindeutigen Fragestellungen und prägnanten Fazits versehen sind, sondern auch mit neuen Forschungsergebnissen." Jens-Christian Wagner, H-Soz-u-Kult, 10.01.2011

    "Insgesamt liefern fast alle Beiträge des Bandes neue und weiterführende Ergebnisse zu den Themen Rüstungswirtschaft und Zwangsarbeit, seine besondere Stärke besteht darüber hinaus in der Betonung der transnationalen Perspektiven, die in der Forschung bisher noch nicht so stark zur Geltung kamen." Neue Politische Literatur, Nr. 1/2011

    More by Heusler, Andreas:

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in