Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Fraas, Claudia / Meier, Stefan / Pentzold, Christian

Online-Kommunikation

Grundlagen, Praxisfelder und Methoden

Series:Kommunikationswissenschaft kompakt

    330,00 € / $462.00 / £247.99*

    eBook (PDF)
    Publication Date:
    November 2012
    Copyright year:
    2012
    ISBN
    978-3-486-71481-4
    See all formats and pricing
    In This Section

    Overview

    Aims and Scope

    Twitter, Facebook, YouTube und Wikipedia sind aktuelle Beispiele der Online-Kommunikation. Ihre Nutzung ist zum Alltag geworden, ein Leben und Arbeiten ohne sie schwer denkbar. Das vorliegende Buch bietet Einsteigern eine Einführung in zentrale Aspekte der Online-Kommunikation. Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt: Welche Eigenschaften zeichnen Online-Kommunikation aus? In welchen Formen und Praxisfeldern findet Online-Kommunikation statt? Inwiefern ist Online-Kommunikation multimodale Kommunikation? Wie werden mithilfe von Online-Kommunikation Identitäten konstruiert und Beziehungen gepflegt? Wie beeinflusst Online-Kommunikation politische und ökonomische Prozesse? Wie kann Online-Kommunikation empirisch untersucht werden? Der Band ist konsequent didaktisch aufbereitet und bietet eine fundierte Einführung in das Forschungsfeld.

    Details

    ix, 254 pages
    OLDENBOURG WISSENSCHAFTSVERLAG
    Language:
    German
    Type of Publication:
    Textbook

    MARC record

    MARC record for eBook

    request permissions

    More ...

    Reviews

    ''Den Autoren ist ein wirklich gutes und aufschlussreiches Einführungsbuch gelungen, welches durch seinen Nachschlagecharakter auch Lehrenden immer wieder aufs Neue von Nutzen sein kann.'' rkm-journal.de, 10.12.2012 ''Insgesamt ist dem Autorentrio mit dem vorliegenden Band eine erstaunlich knappe, gleichwohl fundierte und aktuelle Einführung in das Feld der Onlinekommunikation gelungen, die man insbesondere den Bachelor-Studierenden als Einstieg und Orientierung empfehlen kann.'' Medien & Kommunikationswissenschaft, Heft 4/2012

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in