Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Band 2

Festigkeitslehre mit Maple-Anwendungen

Series:De Gruyter Studium

    400,00 € / $560.00 / £300.99*

    eBook (PDF)
    Publication Date:
    June 2013
    ISBN
    978-3-486-75100-0
    See all formats and pricing
    



    Overview

    Aims and Scope

    Das Buch behandelt die Mechanik der deformierbaren Körper und hat zum Ziel, bei Studierenden der Ingenieurwissenschaften ein vertieftes Verständnis mathematischer Methoden bei der Behandlung technischer Systeme zu wecken. Dazu werden die sich immer stärker abzeichnenden Entwicklungstendenzen zum Einsatz von Computeralgebrasystemen in der Lehre und im Übungsbetrieb zur Technischen Mechanik aufgegriffen. In zehn Kapiteln werden die wichtigsten Themengebiete der geltenden Vorlesungspläne der Festigkeitslehre vermittelt, die durch eine Vielzahl von Beispielen begleitet werden. Zu jedem Themengebiet stehen Maple-Prozeduren als Zusatzmaterial zur Verfügung, die eine analytische oder auch numerische Behandlung der im Buch vorgestellten Beispiele durch Computerhilfe ermöglichen. Insbesondere gestattet Maple, die erzielten Ergebnisse durch grafische Darstellun-gen einer erweiterten Interpretation zugänglich zu machen. Der Erläuterung des Stoffes dient eine Fülle von Abbildungen.

    Supplementary Information

    Details

    24.0 x 17.0 cm
    ix, 337 pages
    OLDENBOURG WISSENSCHAFTSVERLAG
    Language:
    German
    Type of Publication:
    Textbook
    Keyword(s):

    MARC record

    MARC record for eBook

    request permissions

    More ...

    Comments (2)

    Please log in or register to comment.
    • Wie erhalte ich die maple . Arbettsblsblätter zu Buch ? Das Buch wurde bei eiinem Buchhndler gekauff.

      posted by: Günter Schmidt on 2013-09-14 11:02 AM (Europe/Berlin)

    • Auf der Reiterkarte "Überblick" finden Sie unter "Zusatzinformationen" die ergänzenden Materialien zum Buch. Hilft Ihnen das bereits weiter?

      posted by: De Gruyter Online on 2013-09-16 09:44 AM (Europe/Berlin)