Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Buschmeier, Matthias

Poesie und Philologie in der Goethe-Zeit

Studien zum Verhältnis der Literatur mit ihrer Wissenschaft

[Poetry and Philology in the Age of Goethe. Studies in the Relationship of Literature with Literary Studies]

Series:Studien zur deutschen Literatur 185

    129,95 € / $182.00 / £118.00*

    eBook (PDF)
    Publication Date:
    December 2008
    Copyright year:
    2008
    ISBN
    978-3-484-97066-3
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Die Studien zu F.A Wolf, F. Ast, Herder, F. Schlegel, Arnim, den Grimms und Goethe untersuchen mit Rückgriff auf eine Vielzahl von enzyklopädischen, wissenschaftlichen und vor allem literarischen Texten von der Aufklärung bis zur Hochromantik das gegenseitige Wechselverhältnis von philologischem und literarischem Diskurs um 1800. Im Zentrum steht dabei nicht ein wissenschaftsgeschichtliches Interesse, sondern die Frage nach den Auswirkungen einer sich professionalisierenden Wissenschaft von der Literatur auf die literarischen Werke selbst. Es zeigt sich, dass insbesondere die Frage nach Antike vs. Moderne, Geist vs. Buchstabe, Autorschaft vs. Herausgeberschaft, Einheit vs. Fragment sowie Epos vs. Roman von diesen Auseinandersetzungen betroffen sind und bis in die ästhetischen Programme der Goethe-Zeit durchschlagen. Dabei werden Ähnlichkeiten zwischen frühromantischer Ästhetik und dem Spätwerk Goethes deutlich, die in der Fachdiskussion immer noch oft von der Dichotomie Klassik vs. Romantik verdeckt werden. Die Verbindungslinie verläuft dabei über F.A. Wolfs Prolegomena ad Homerum über Schlegels Griechen-Studien und seiner projektierten Philosophie der Philologie zu Goethes eigenen ‚philologischen' Arbeiten in den Noten zum Diwan sowie einer Poetik vom Roman als Kompendiums in Wilhelm Meisters Wanderjahren.

    Supplementary Information

    Details

    vi, 490 pages
    Language:
    German
    Type of Publication:
    Monograph
    Keyword(s):
    Age of Goethe; Literature; Philology
    Readership:
    Academics, Institutes, Libraries

    MARC record

    MARC record for eBook

    More ...

    Reviews

    "[Die Studie] gehört zum Besten, was ich über die Literatur, Ästhetik und Poetik der Goethezeit in den letzten Jahren lesen durfte."
    Cord-Friedrich Berghahn in: Germanisch-romanische MonatsschriftHeft 4/2010

    "Buschmeier hat einen wichtigen Beitrag zur Frage nach dem Zusammenhang zwischen der ‘Literatur’ und ihrer ‘Wissenschaft’ vorgelegt, der mit einer Fülle von Detailbeobachtungen und genauen Textanalysen aufwartet und übergreifende Aspekte eines weit angelegten Forschungsfeldes zur Diskussion stellt."
    Steffen Martus in: Goethe-Jahrbuch 2009

    More by Buschmeier, Matthias:

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in