Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Heiler, Jörg

Gelebter Raum Stadtlandschaft

Taktiken für Interventionen an suburbanen Orten

Series:Urban Studies

TRANSCRIPT VERLAG

    26,99 € / $32.99 / £24.99*

    eBook (PDF)
    1. Aufl.
    Publication Date:
    March 2014
    Copyright year:
    2013
    ISBN
    978-3-8394-2198-7
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Wie lassen sich Stadtlandschaften verstehen und gestalten?
    Der Band bereichert den theoretischen Diskurs über verstädterte Landschaften um neue Perspektiven für die Praxis: Ausgehend vom Konzept des »gelebten Raumes« von Henri Lefèbvre und Karlfried von Dürckheim widmet sich Jörg Heiler den komplexen Beziehungen zwischen Mensch und Raum in der suburbanen Landschaft. Er zeigt konkrete Handlungsmöglichkeiten auf und gibt wichtige Impulse dafür, vormals »unentdeckte« Stadtlandschaften der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, ihre sinnlich-leibliche Wahrnehmbarkeit zu fördern und ihre architektonisch-situativen Qualitäten zu steigern.

    Supplementary Information

    Details

    352 pages
    TRANSCRIPT
    Language:
    German
    Keyword(s):
    Urbanity,Space,Urban Studies
    Readership:
    Professional and scholarly;

    MARC record

    MARC record for eBook

    More ...

    Reviews

    »Das Buch bleibt nicht im Theoretischen stecken, viele praktische Beispiele [...] geben innovative und gestalterische Anregungen - gerade und auch für Politiker.«
    DEMO, 1 (2014)

    »[Das Buch] ist ein gelungener Versuch, die Beziehung zwischen Mensch und Raum in der Stadtlandschaft zu erfassen und spricht nicht nur die Verantwortlichen an, die tagtäglich durch ihre Entscheidungen Stadtlandschaft bauen.«
    Erwien Wächter, BDA-Information, 3 (2013)

    Besprochen in:

    BDA-Information, 3 (2013), Erwin Wächter
    Planerin, 4 (2013)
    Stadt und Raum, 5 (2013)
    vhw FWS, 5 (2013)
    DEMO, 1 (2014)
    Garten + Landschaft, 1 (2014), Thomas Sieverts
    KontakTUM Magazin, 2 (2014)
    ORLIS, 3 (2014)

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in