Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Heterotopien

Perspektiven der intermedialen Ästhetik

Ed. by Borer, Nadja / Schellow, Constanze / Schimmel, Nina / Wodianka, Bettina

Series:MedienAnalysen 15

TRANSCRIPT VERLAG

    43,99 € / $53.99 / £40.99*

    eBook (PDF)
    1. Aufl.
    Publication Date:
    March 2014
    Copyright year:
    2013
    ISBN
    978-3-8394-2482-7
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    In den zeitgenössischen Experimenten der Medien, der Literatur und der performativen Künste ist eine Vielfalt von intermedialen und interdiskursiven Reflexionen zu beobachten. Angestammte Darstellungsweisen und Erzählformen der audiovisuellen Medien, der Fotografie, der Literatur, des Theaters und Tanzes stehen zur Disposition: Sie werden zugleich dekonstruiert und re-konfiguriert sowie in ihren unabgegoltenen Möglichkeiten lesbar gemacht.
    Die Beiträge des Bandes befragen die epistemischen Zäsuren, die in diesen Verkreuzungen und Überlagerungen zur Sprache kommen. Im Fokus steht die Untersuchung der Figuren der Ent-Stellung und Ver-Stellung, der Macht und der Modularität. Anhand von Fallbeispielen werden die Artikulationen der Spiel-Räume der intermedialen Ästhetik thematisch, deren Fragehorizont von der Prä- bis zur Postdramatik genuin interdisziplinär ist.

    Supplementary Information

    Details

    648 pages
    TRANSCRIPT
    Language:
    German
    Keyword(s):
    Dance,Theatre,Photography,Film,Television,Literature,Media,Aesthetics,Media Aesthetics,Media Theory,Media Philosophy,Media Studies
    Readership:
    Professional and scholarly;

    MARC record

    MARC record for eBook

    More ...

    Reviews

    Besprochen in:

    GMK-Newsletter, 11 (2013)
    MEDIENwissenschaft, 4 (2014), Axel Roderich Werner

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in