Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Marcinkowska-Rosol, Maria

Die Prinzipienlehre der Milesier

Kommentar zu den Textzeugnissen bei Aristoteles und seinen Kommentatoren

Reihe:Studia Praesocratica 6

    209,00 € / $293.00 / £190.00*

    eBook (EPUB)
    Erscheinungsdatum:
    November 2014
    ISBN
    978-1-61451-944-7
    Alle Formate und Preise

    Überblick

    Produktinfo

    Die ältesten philosophischen Ideen Europas liegen im Dunkel – nicht nur, weil die Werke ihrer Vertreter verloren sind, sondern auch, weil die antike Überlieferung durch die besondere Interpretation dominiert ist, der diese frühesten Konzepte im 4. Jh. v. Chr. durch Aristoteles unterzogen wurden. Diese Interpretation und einen ihrer antiken Rezeptionszweige näher zu beleuchten, ist das Ziel des Buches von Maria Marcinkowska-Rosół. Analysiert und ausführlich erläutert werden 120 Textzeugnisse zu den ‚Prinzipienlehren‘ des Thales, Anaximander und Anaximenes bei Aristoteles (Physik, Über den Himmel, Über Werden und Vergehen, Über die Seele, Metaphysik) und seinen Kommentatoren vom 2. bis zum 14. Jh. (Alexander von Aphrodisias, Themistios, Syrianos, Johannes Philoponos, Simplikios, Asklepios von Tralleis, Michael Psellos, Georgios Pachymeres, Sophonias und – in den lateinischen Übersetzungen des Michael Scotus und Jakob Mantino – Averroes). Die durchgeführten Analysen ergeben ein oft überraschendes Bild der vielfältigen Umdeutungen der milesischen Ideen und deren immer weiter fortschreitender Assimilierung an den konzeptuellen Rahmen des Aristoteles und seiner antiken und mittelalterlichen Kommentatoren.

    Details

    XI, 735 Seiten
    Sprache:
    Deutsch, Griechisch
    Werktyp:
    Monographie
    Schlagwort(e):
    Zielgruppe:
    All those interested in ancient philosophy, in particular the presocratic philosophers and the history of their reception

    request permissions

    Mehr ...

    Maria Marcinkowska-Rosól, Institute of Classical Philology, Adam Mickiewicz University in Poznań, Poland.

    Weitere Titel von Marcinkowska-Rosol, Maria:

    Kommentare (0)