Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Sprachdiagnostik Deutsch als Zweitsprache

Ein Handbuch

Hrsg. v. Jeuk, Stefan / Settinieri, Julia

Reihe:DaZ-Handbücher 2

DE GRUYTER MOUTON

    199,95 € / $229.99 / £182.00*

    eBook (PDF)
    Erscheinungsdatum:
    März 2019
    Copyrightjahr:
    2019
    ISBN
    978-3-11-041871-2
    Alle Formate und Preise

    Überblick

    Das unverzichtbare Grundlagenwerk zu DaZ und Diagnostik. Schließt die Lücke zwischen Linguistik und Didaktik. Verwendbar für Lehrende in sämtlichen institutionellen Kontexten von Schule über Lehrerfortbildung bis Universität.

    Produktinfo

    Der umfangreiche und insbesondere in den letzten zwanzig Jahren sehr ausdifferenzierte Bereich der Sprachdiagnostik stellt eine zentrale Voraussetzung für die Planung und Durchführung sprachbildender Maßnahmen dar. Der vorliegende Band präsentiert daher sowohl Grundlagenwissen als auch aktuelle Forschungsarbeiten sowie einen Überblick über unterschiedlichste sprachdiagnostische Instrumente für das Deutsche als Zweitsprache.


    Details

    24,0 x 17,0 cm
    IX, 634 Seiten
    20 Abb. 40 Tabellen
    DE GRUYTER MOUTON
    Sprache:
    Deutsch
    Werktyp:
    Nachschlagewerk
    Schlagwort(e):
    Zielgruppe:
    Linguisten, Sprachdidaktiker, Lehrende im Bereich des Deutschen als Zweitsprache

    MARC Record

    MARC-Record für eBook-Ausgabe

    request permissions

    Mehr ...

    Stefan Jeuk, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg; Julia Settinieri, Universität Paderborn.

    Rezensionen

    "Das Handbuch mit dem selbst formulierten Ziel, „aktuelle Forschungsarbeiten und Grundlagenwissen zu [einem] breit gefächerten und bildungspolitisch bedeutsamen Thema“ (Einleitung, S. 1) bereitzustellen, bietet ein wissenschaftlich fundiertes Gesamtwerk, das seinem eigens geäußerten Anspruch vollauf gerecht wird. Es zeichnet sich durch seine thematische Breite für unterschiedliche Professionen aus, z.B. anhand der teilkompetenzdiagnostischen Ausführungen für Lehrkräfte, aber bietet gleichzeitig anhand der sinnvoll abgedeckten Alters- und Bildungsstufen sowie den thematisch komplex beleuchten Wissenschaftsfeldern eine über den professionsbedingten Tellerrand hinausreichende Erkenntnislektüre. Daher eignet sich der vorliegende Sammelband sowohl für eine wissenschaftlich-theoretisch interessierte als auch praktisch orientierte Leserschaft."
    Christoph Schiefele in: socialnet Rezensionen, https://www.socialnet.de/rezensionen/25838.php

    Kommentare (0)