Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

SpatioTemporalities on the Line

Representations-Practices-Dynamics

Hrsg. v. Dorsch, Sebastian / Vinzent, Jutta

Reihe:SpatioTemporality / RaumZeitlichkeit 3

DE GRUYTER OLDENBOURG

    69,95 € / $80.99 / £63.50*

    eBook (PDF)
    Erscheinungsdatum:
    November 2017
    Copyrightjahr:
    2018
    ISBN
    978-3-11-046796-3
    Alle Formate und Preise

    Überblick

    Produktinfo

    Linien, Linearitäten, das Lineare, aber auch deren Negation, das Nicht-Lineare spiegeln und prägen auf vielschichtige Weise die raum-zeitliche Welt-Bild-Produktion in Alltag und Wissenschaften. Wie aber können Linien dargestellt werden? Sind sie Flächen oder eine Zusammensetzung aus Punkten? Und wie wirken sich solche Fragen darauf aus, wenn man, wie Tim Ingold, die Linie zur Interpretation von Kulturphänomenen zugrunde legt? Das vorliegende Buch setzt hier an und reflektiert aus multidisziplinären Perspektiven RaumZeitlichkeiten von Linien, im (nicht)linearen Denken und Handeln und damit verbundene Repräsentationstechniken.

    Details

    23,0 x 15,5 cm
    VI, 249 Seiten
    20 Abb.
    DE GRUYTER OLDENBOURG
    Sprache:
    Englisch
    Werktyp:
    Sammelband
    Schlagwort(e):
    Raumzeitlichkeit; Linie; Anthropologie; Repräsentation
    Zielgruppe:
    Historiker, Kulturwissenschaftler, Anthropologen, Sozialwissenschaftler, Geographiker, Mathematiker, Informatiker.

    MARC Record

    MARC-Record für eBook-Ausgabe

    request permissions

    Mehr ...

    Sebastian Dorsch, Universität Erfurt; Jutta Vinzent, University of Birmingham.

    Weitere Titel von Vinzent, Jutta:

    Kommentare (0)