Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

9/11 als kulturelle Zäsur

Repräsentationen des 11. September 2001 in kulturellen Diskursen, Literatur und visuellen Medien

Ed. by Poppe, Sandra / Schüller, Thorsten / Seiler, Sascha

Series:Kultur- und Medientheorie

TRANSCRIPT VERLAG

Open Access

    Open Access
    eBook (PDF)
    1. Aufl.
    Publication Date:
    September 2015
    Copyright year:
    2009
    ISBN
    978-3-8394-1016-5
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Wie hat sich die Kulturproduktion in der Folge des Terrors verändert? Die Anschläge vom 11. September 2001 stellen nicht nur eine politische und gesellschaftliche Zäsur dar, sie lassen sich auch als Trauma des Denkens betrachten. Im Mittelpunkt dieses Bandes stehen die Auswirkungen von »9/11« auf kulturelle und künstlerische Diskurse. Dabei geht es nicht nur um eine Inventarisierung von Repräsentationen des Terrors in Medien, visueller Kunst und Literatur; vielmehr wird aufgezeigt, wie sehr »9/11« Denkmodalitäten verändert hat. Aus unterschiedlichen Perspektiven untersuchen die interdisziplinären Beiträge den Zäsurcharakter von »9/11« in Theoriebildung, Schrift- und Bildmedien.

    Details

    346 pages
    TRANSCRIPT
    Language:
    German
    Keyword(s):
    Cultural Theory,Media,Culture,Cultural Studies,General Literature Studies,Media Aesthetics,Art History of the 21st Century
    Readership:
    Professional and scholarly;

    MARC record

    MARC record for eBook

    More ...

    Reviews

    »[Es handelt] sich um eine Sammlung von interessanten wissenschaftlichen Betrachtungen, die durch thematische Vielfalt auch für ein nicht-wissenschaftliches Publikum geeignet ist.«Sandra Muraska, S+F, 27/3 (2009)

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in