Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Schmidt, Jochen

Der Mythos "Wille zur Macht"

Nietzsches Gesamtwerk und der Nietzsche-Kult. Eine historische Kritik

[The Myth of the “Will to Power”]

    109,95 € / $154.00 / £100.00*

    eBook (PDF)
    Publication Date:
    August 2016
    Copyright year:
    2016
    ISBN
    978-3-11-047437-4
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Schmidt examines the reception of Nietzsche’s "Will to Power" by major 20th century authors (including Kafka, Mann, and Musil) and engages in a source-based critique of Nietzsche’s ideas. Considering Nietzsche’s work in its historical context, its ideological and politically prejudicial distortions become evident.

    Details

    x, 191 pages
    Language:
    German
    Type of Publication:
    Monograph
    Keyword(s):
    Cult of Nietzsche; Kafka, Franz; Mann, Thomas; Musil, Robert
    Readership:
    Scholars, academic institutions, libraries (philosophy, literary studies, cultural studies)

    MARC record

    MARC record for eBook

    request permissions

    More ...

    Jochen Schmidt, Universität Freiburg.

    Reviews

    "Als einer der renommiertesten Germanisten unserer Zeit und Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften hat er [Schmidt] sich für den Historischen und Kritischen Kommentar zu Friedrich Nietzsches Werken eingesetzt und zu seiner Realisierung auch als Autor beigetragen. [...] Bereits in dem vorzüglich orientierenden Vorwort des Buches (V f.) sind einige zentrale Thesen Schmidts kurz und prägnant ausgesprochen. [...] Dennoch ist sein Buch lesenswert und eignet sich sehr, um die Forschung anzuspornen, sich Nietzsche nicht nur philologisch, sondern auch mit kritischer Schärfe anzunähern."
    Nikolaos Loukidelis in: Philosophisches Jahrbuch 125. Jahrgang / I (2018), 135-138

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in