Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Förderung der deutschen Sprache weltweit

Vorschläge, Ansätze und Konzepte

Ed. by Ammon, Ulrich / Sambe, Shin'ichi / Schmidt, Gabriele

DE GRUYTER MOUTON

    129,95 € / $149.99 / £106.99*

    eBook (PDF)
    To be published:
    January 2019
    ISBN
    978-3-11-047923-2
    See all formats and pricing
    More options …

    Overview

    Aims and Scope

    Im Gegensatz zu schon vorliegenden Bänden geht es in diesem Band durchgehend um Fördermöglichkeiten von Deutsch als Fremdsprache und Germanistik sowie Möglichkeiten der Stellungstärkung der deutschen Sprache. Dabei wird auch Bezug genommen auf Deutsch als Zweit- und als Muttersprache, soweit es für das jeweilige Thema oder Land relevant ist. Die insgesamt 57 Beiträge sind gegliedert in zwei Teile, von denen sich der erste (30 Beiträge) mit allgemeinen, übergreifenden Fragen befasst und der zweite mit nationalen und regionalen Besonderheiten. Dabei bilden die Fördermöglichkeiten jeweils die Leitfrage, die so umsichtig und präzise wie möglich beantwortet wird – bei allerdings möglichst klarer und ungeschminkter Darstellung von Unsicherheiten und Unwägbarkeiten. In den nations- oder regionsspezifischen Beiträgen werden die wirtschaftlichen Beziehungen zu den deutschsprachigen Ländern, einschließlich Tourismus, wie auch die konkurrierenden Fremdsprachen und die örtliche Fremdsprachenpolitik in die Analysen einbezogen. Alle Beiträge thematisieren auch, im Rahmen von Mehrsprachigkeitskonzepten, Fragen der Fairness gegenüber anderen Sprachen, sowohl den konkurrierenden internationalen als auch den nationalen oder subnationalen Sprachen – wobei die Fairness letztlich die Sprachgemeinschaften (nicht die Sprachen) betrifft. Bei den Förderungsvorschlägen kommen vor allem folgende Möglichkeiten in Betracht: Verstärkung von Beziehungen zu Unternehmen/Hochschulen/Schulen aus den deutschsprachigen Ländern, zu deren politischen Instanzen (Botschaften, Konsulaten) und Förderinstitutionen (z. B. Goethe-Institute, Österreich Institute), Aufzeigen von Beruf- und Bildungschancen, Stärkung von Lern- und Studienmotivation, Verbesserungen curricularer Regelungen und schulischer Verhältnisse, der Bildung von Lehrern und Hochschullehrern sowie der didaktisch-methodischen Qualität von Unterricht und Lehre.

    Details

    Approx. 800 pages
    DE GRUYTER MOUTON
    Language:
    German
    Type of Publication:
    Collection
    Keyword(s):
    German as a Foreign Language; Language Promotion; Language Policy
    Readership:
    Germanists, Linguists, Teachers of GFL, Institutes (Goethe, Österreich), Language, Cultural and Educational Policy

    request permissions

    More ...

    Ulrich Ammon, Univ. Duisburg-Essen; Shinichi Sambe, Keio Univ., Tokyo; Gabriele Schmidt, Australian National Univ., Canberra.

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in