Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Hiatus

Architekturen für die gebrauchte Stadt

Ed. by Frank, Ute / Lindenmayer, Verena / Loewenberg, Patrick / Rocneanu, Carla

BIRKHÄUSER

UK Trade Customers- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk;UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    39,95 € / $45.99 / £36.50*

    Hardcover
    Publication Date:
    October 2017
    ISBN
    978-3-0356-1386-5
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Die Innenverdichtung in unseren Städten erfordert neue, zukunftsfähige architektonische Strategien. Das Buch stellt in Essays, Reportagen und Interviews gebaute, entworfene oder gedachte Architekturen vor, die erfolgreiche Modelle einer multifunktionalen Verdichtung liefern können – durch die Umwidmung von klassischen Raumcharakteren aber auch durch die Hybridisierung von Gebäudetypen oder von ganzen Stadtsystemen. Der Begriff des Hiatus, gebräuchlich in den Naturwissenschaften und in der Kunst, wird in seiner Erkenntnis stiftenden und Gestalt stimulierenden Bedeutung eingesetzt. Er bezeichnet das produktiv Offene im Stadtgewebe, er verweist auf Geschichten von Regeln und von Regelbrüchen. Nachverdichtungen können diese Ressource nutzen und zum Teil ihrer architektonischen Matrix machen. Hiatus stellt die Frage: Wie entstehen alternative Interaktions for men zwischen dem Haus, der Stadt und ihren Nutzern als Grundlage von synergetischen Partnerschaft en städtischer Architekturen in der ‚gebrauch ten Stadt‘?

    Supplementary Information

    Details

    23.5 x 16.5 cm
    304 pages
    BIRKHÄUSER
    Language:
    German
    Type of Publication:
    Specialist Text
    Keyword(s):

    More ...

    Reviews

    "Die reich bebilderte Anthologie „Hiatus“ (Latein für Öffnung, Kluft), stellt Ideen für einen behutsamen Umgang mit verletzten Städten vor, sehr leserfreundlich etwa mit einem erläuterndem Spaziergang durch die Niederländische Botschaft und dem Versuch, Hermann Henselmanns „Haus des Kindes“ zu rehabilitieren."
    Claudia Wahjudi in: Zitty, 08.12.2017 https://www.zitty.de/kunstbuecher-zu-berlin-debatten-2017/

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in